kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturRubrikillustration: Kultur

Museumsbahnhof Brühl - Vochem

Seit 1982 sammelten die "Köln-Bonner Eisenbahnfreunde" 32 Originalfahrzeuge, die die Herzen von Eisenbahnfans höher schlagen lassen.

Darunter fünf Schienenbusse, die Dampfspeicherlok DEA-UK 2 und die legendäre Güterzuglok E 3 "Krokodil" aus dem ehemaligen Besitz der Rheinbraun sind nur einige schwergewichtige Schätze, die nach vorheriger Absprache auf dem Betriebslände der Häfen- und Güterverkehr Köln AG, Römerstraße Ecke Renault-Nissan-Straße, besichtigt werden können.

Besichtigungen nur nach Absprache (Gelände nicht öffentlich zugänglich)





Kontakt:

Jean Riemann
Ludewigstr. 17
50389 Wesseling
Telefon: 02236-42273
verschlüsselte Mailadresse

Lesen Sie auch hier:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog