kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturRubrikillustration: Kultur

Brühl-Schwadorf

liegt an der südlichen Stadtgrenze Brühls am Fuß des Villehanges. Es hat am meisten einen geschlossenen, dörflichen Charakter bewahrt, da es von der industriellen Entwicklung Brühls und der Gewinnung der Braunkohle nicht berührt wurde.

Keimzelle des Ortes waren zwei Grundherrschaften, der Strauchshof und die Schallenburg des St. Severinstiftes in Köln und der Weiherhof des St. Kunibertstiftes aus Köln.

Die romanische Kirche, 1875 abgerissen, wurde zwischen 1167 und 1191 durch den Erzbischof Phillip von Heinsberg geweiht. Der Grundstein zur heutigen Kirche wurde im Jahre 1874 gelegt.



Weitere Infos im WWW:



Kontakt:

Dorfgemeinschaft Brühl-Schwadorf

Winfried M. Müller
Oberstraße 48
50321 Brühl
Telefon: 02232/32909
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog