kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturRubrikillustration: Max Ernst

1999 Bernd Schwarting, Berlin

Bernd Schwarting
Großbildansicht Ohne Titel (Aus der serie: 'Zeigt Euch'), 1999, Öl auf Leinwand, 100 x 85 cm.

Vita:

1964 geboren in Stade, Niedersachsen | 1984 Abitur am Gymnasium Athenaeum, Stade | 1984-1986 Zivildienst bei der Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., Göttingen | 1986-1988 Studium der Psychologie in der Universität Trier Fotografenausbildung | 1988-1993 Selbständige Tätigkeit als Fotograf (Schwerpunkte: Architektur und Theater) | 1993/1994 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden | 1994-1998 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin | seit 1998 Meisterschüler von Professor Walter Stöhrer

 

Begründung der Jury:

"Bernd Schwarting kombiniert sehr greifbare, malerische Pflanzenformen mit grafischen Elementen auf einem nüchternen, durch weiße Streifen gegliederten Grund und schafft damit Zeichen von Wachsen und Vergehen. Seine Bilder sind eine Herausforderung für Fantasie und Verstand".





Max Ernst-Stipendium

Werk der Preisträgerin 2017: © Kofferinstallation - Serena Alma Ferrario

Preisträgerin 2017

Auszug aus der Jury-Begründung: "Die Arbeit verdeutlicht ihre humorvolle wie tiefgründige Reflexion über künstlerisches Handeln und ihre Rolle als Künstlerin in einer scheinbar durch Gewalt und Haltlosigkeit geprägten Zeit. ...".

Lesen Sie auch hier:

Allgemeine Informationen:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Max Ernst-Stipendium

Steinweg 1-3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2670
Fax: 02232 79-2690
verschlüsselte Mailadresse