kleine Rubrikillustration: Wirtschaft / UmweltRubrikillustration: Ab in die Mitte

Mit E-Bikes auf Felgen Schwelgen

Bürgermeister Michael Kreuzberg und der Geschäftsführer der Stadtwerke Brühl GmbH, Erwin Gardemann, laden die Brühlerinnen und Brühler im Rahmen der diesjährigen "Ab in die Mitte-Aktionen 2010" zu interessanten und spannenden "E-BikeErlebnistouren" in und rund um die Brühler City ein. Das gesamte Brühler Aktionsprogramm innerhalb der "NRW-Cityoffensive" ist ein aktiver Beitrag zur Vernetzung der Innenstadt mit den Stadtteilzentren und umgekehrt.

Umweltbewusstsein stärken

Mit dem E-Bike in Brühl auf Tour
Großbildansicht Mit dem E-Bike in Brühl auf Tour

Ein weiteres Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, das Umweltbewusstsein bei den Bürgerinnen und Bürgern in der "Stadt der kurzen Wege" zu erhöhen. Denn E-Bikes können dazu beitragen, die durch herkömmliche Verbrennungsmotoren ausgelöste CO2-Belastung weiter zu reduzieren.

Dabei setzt die Stadt Brühl gemeinsam mit den Stadtwerken auf den aktuellen und europaweiten Trend der Fortbewegung auf zwei Rädern für alle Generationen. Steigende Radfahrerzahlen zeigen eindeutig, dass sich das Fahrrad schon lange zum stadttauglichen Fortbewegungsmittel entwickelt hat. Die Stadt Brühl bietet ein gut ausgebautes Radwegenetz und ist dabei bemüht, dieses nicht nur zu unterhalten, sondern auch beständig zu attraktiver zu machen.

Spezielle und ausgeschilderte Fahrradwege führen in die Brühler City und verbinden diese mit der attraktiven Region Köln/Bonn/ Rhein-Erft.

Insbesondere die touristischen Leistungsträger in Brühl, das Hotel- und Gaststättengewerbe sowie der Brühler Einzelhandel profitieren schon jetzt von dieser Entwicklung auch in unserer Region. Als landesweit ausgezeichnete "Fahrradfreundliche Stadt" hat Brühl innerhalb der Region Rhein-Erft eine Vorreiterstellung zur Förderung des Radverkehrs und der Innenstädte eingenommen.

Bürgermeister Michael Kreuzberg freut sich auch über die größte "E-Bike-Verleihflotte" von mehr als 50 Fahrrädern, die in ganz Nordrhein-Westfalen bekannt ist. Bereits nach kurzer Einführungszeit ist in Brühl zu beobachten, dass eine steigende Anzahl von Gästen in Brühl diese modernen und umweltschonenden Zweiräder für längere Tourstrecken in und rund um die Kultur- und Erlebnisstadt nutzt.

Die im Rahmen von "Ab in die Mitte 2010" angebotenen Erlebnistouren werden durch fachkundige Begleiterinnen geführt, die ganz neue Blickwinkel eröffnen wollen. Hierbei haben alle geführten "E- BikeErlebnisTouren" eine Dauer zwischen 2- und 3 Stunden und werden kostenlos im Rahmen der "Ab in die Mitte- City Offensive NRW" angeboten.

Dazu gehört z.B die "KultTour- mit E-Bikes zur Kunst im öffentlichen Raum", die von Doris Krampf vorgestellt wird. Die Vorsitzende des Brühler Kunstvereins liefert spannende Hintergrundinformationen zu Kunst im öffentlichen Raum in der Brühler City.

Weiterhin bietet die Brühler Dipl. Geografin Andrea Weis erlebnisreiche und fachkundige Touren mit den Titeln "Brühler NaturTour unter Strom" und "Brühler City Oasen" an.

Die Termine der einzelnen Touren:

  • 18.09.2010, 10 Uhr - Brühler City Oasen
  • 02.10.2010, 10 Uhr - Brühler NaturTour unter Strom
    Vom Braunkohletagebau zum Naturpark
  • 16.10.2010, 9.30 Uhr - KULTTOUR
    Mit E-Bikes zur Kunst im Öffentlichen Raum in der Brühler City
Die kostenlosen und in der Teilnehmeranzahl begrenzten Teilnahmetickets sind ab sofort mit allen Informationen im brühl-info, Uhlstraße 3, 50321 Brühl persönlich abholbereit.

Sinnvoll und wünschenswert ist die vorherige telefonische Nachfrage nach freien Plätzen im brühl-info unter 02232/ 79-345.



Weitere Infos im WWW:



Wirtschaftsförderung

Kontakt:

Flächen- und Immobilienservice, Wirtschaftsförderung, Betriebsbetreuung, Stadtmarketing

Markus Jouaux
Uhlstraße 3 (Zi. A 240)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3000
Fax: 02232 79-3009
verschlüsselte Mailadresse

Wepag Brühl e.V.

Britta Heinz
Uhlstraße 3 (Zi. A 108)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3380
Fax: 02232 79-3411
verschlüsselte Mailadresse

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog