kleine Rubrikillustration: Wirtschaft / UmweltRubrikillustration: Stadtprojekte

Projekt Max Ernst Museum

Weit über die Stadtgrenzen hinaus wirkt das Museumsprojekt, mit dem die Stadt das Lebenswerk des in Brühl geborenen weltbekannten Künstlers Max Ernst würdigt. Das neu erbaute Max Ernst-Museum liegt in unmittelbarer Nähe zum Schloss Augustusburg in einem historischen Gebäude, dem Brühler Pavillon oder auch Benediktusheim genannt.

Das Max Ernst Museum ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem umfangreichen Werk des Jahrhundertkünstlers und Weltbürgers Max Ernst (1891-1976) gewidmet ist. Es zeigt einen Überblick über das vielseitige Schaffen des Dadaisten und Surrealisten, dessen Bildwelten, mit den irritierenden Landschaften und phantastischen Wesen - wie bei kaum einem anderen Künstler des 20. Jahrhunderts -, sich durch verblüffenden Erfindungsreichtum und bemerkenswerte Inspirationskraft auszeichnen.

Unmittelbar angrenzend an das Unesco-Weltkulturerbe Schloss Augustusburg und dem zugehörigen Garten befindet sich das Museumsgebäude, eine klassizistische Dreiflügelanlage aus dem 19. Jahrhundert. Für die Wiederherstellung des Altbaus und dessen Erweiterung um einen zentral eingefügten Glaspavillon erhielt das Museum im Jahr 2005 die Auszeichnung "vorbildliches Bauwerk im Lande Nordrhein-Westfalen". In der Nähe des ehemaligen Vergnügungs- und Ausflugslokals, das auch der junge Max Ernst besuchte, befindet sich das Geburtshaus des Künstlers.

Seit der Eröffnung im September 2005 wird das Museum sowohl in den Medien als auch vom Publikum gefeiert. Mit seiner bedeutenden Sammlung und der ersten großen Wechselausstellung zu Paul Klee konnte sich das noch junge Haus bereits als attraktiver Anziehungspunkt in der Museumslandschaft zwischen Köln und Bonn positionieren.



Weitere Infos im WWW:





Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog