kleine Rubrikillustration: Wirtschaft / UmweltRubrikillustration: Stadtprojekte

Brühler Wirtschaftstreff - Come together

Unter diesem Motto lädt der Bürgermeister regelmäßig Betriebe aus Brühl und der Region Köln-Bonn zu interessanten und kommunikativen Treffen ein. Angesprochen werden dabei auch Führungskräfte aus der Brühler Wirtschaft. Die Wirtschaftstreffen behandeln immer aktuelle Themen und finden an interessanten Orten im Brühler Stadtgebiet statt.

13. Wirtschaftstreff 2017: Arbeitswelten und Arbeitseinstellungen der Zukunft

Gastgeber Bürgermeister Dieter Freytag und Herrn Thorsten Zimmermann (links) mit dem Hausherren Herrn Prof. Dr. Lang (rechts) und Referentin Felicia Ullrich
Großbildansicht Gastgeber Bürgermeister Dieter Freytag und Herrn Thorsten Zimmermann (links) mit dem Hausherren Herrn Prof. Dr. Lang (rechts) und Referentin Felicia Ullrich

Der diesjährige Wirtschaftstreff fand am 19. Oktober 2017 in den Räumen der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft GmbH statt.

Die Veranstaltung, welche auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer stattfand, widmete sich dem Motto "Arbeitswelten und Arbeitseinstellungen der Zukunft"
Dass auch der 13. Brühler Wirtschaftstreff noch immer eine beliebte Möglichkeit darstellt, sich mit anderen Unternehmern auszutauschen, zeigten die Anmeldezahlen, die dieses Jahr einen Hochpunkt erreichten.

Bürgermeister Dieter Freytag und Thorsten Zimmermann, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter der Geschäftsstelle Rhein-Erft der IHK Köln, begrüßten die Gäste rund aus der Brühler Wirtschaftszene.

Präsident und Geschäftsführer EIFH Rhein/Erft GmbH, Prof. Dr. Birger Lang, freute sich, dass die in diesem Jahr begonnene Zusammenarbeit mit der Stadt Brühl und der IHK durch diese Veranstaltung noch vertieft werden konnte.
In diesem Jahr war Frau Felicia Ullrich, vielen vielleicht besser bekannt als "die Frau im roten Kleid", geladen.
Die Dipl. Kauffrau und geschäftsführende Gesellschafterin der "u-form Testsysteme" begeisterte die rund 150 Gäste mit ihrem Vortrag.

Das musikalische Rahmenprogramm gestaltete in diesem Jahr wieder die Kunst- und Musikschule unter der Leitung von Bernhard Löffler.
So konnten die Teilnehmer dem eindrucksvollen Gesang von Than Mai Susann Kieu horchen, die von Thomas Müller, der eine jahrzehnte lange Erfahrung als Solist und Liedbegleiter nachweisen kann, am E-Klavier begleitet wurde.

Nach dem Aufruf zum traditionellen "Come-together" fand ein kommunikativer Austausch der Gäste statt. Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte aus der Region, leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Vertreterinnen und Vertreter von Behörden, Vereinen, Institutionen und Politik ließen den Abend bei Gesprächen, Imbiss und Getränken ausklingen.

12. Wirtschaftstreff 2016: Digitalisierung

Bürgermeister Dieter Freytag beim 12. Brühler Wirtschaftstreff
Großbildansicht Bürgermeister Dieter Freytag beim 12. Brühler Wirtschaftstreff

Der 12. Brühler Wirtschaftstreff fand am 1. Dezember 2016 unter dem Motto "Digitalisierung" statt. In Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Köln begrüßte der Bürgermeister Dieter Freytag bei der Renault Deutschland AG seine Gäste.

Als Referent war Prof. Wolfgang Prinz, Stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer-Institut für angewandte Informationstechnik FIT, St. Augustin geladen. Der renommierten Wissenschaftler hielt seinen Vortrag mit dem Titel "Einfluss der Digitalisierung auf unsere Kooperation und Interaktion am Arbeitsplatz" vor ca. 150 Zuhörerinnen und Zuhörern.

Wirtschaftstreff "Come together"

Die vorangegangen Zusammenkünfte unter dem Titel "Come together" erreichten u.a. im Max Ernst Museum und im Brühler Rankewerk viele interessierte Teilnehmer/Innen. Impulsreferate zu aktuellen Fragestellungen oder Entwicklungen in der Wirtschaft trugen zu einer spannenden und höchst informativen Atmosphäre bei.

Der Brühler Wirtschaftstreff hatte sich bereits nach kurzer Zeit zu einer erfolgreichen Marke entwickelt, die insbesondere Entscheidungsträger aus dem Brühler Wirtschaftsleben und der gesamten Region ein kommunikatives Forum mit interessanten Themenstellungen bietet.

Rückblick auf die weiteren Wirtschaftstreffen





Brühler Wirtschaftstreff

Haben Sie als Unternehmerin/ Unternehmer Fragen oder Anregungen zum Brühler Wirtschaftstreff. Möchten Sie an zukünftigen Treffen teilnehmen? Sprechen Sie uns an.

Wirtschaftsförderung

Kontakt:

Flächen- und Immobilienservice, Wirtschaftsförderung, Betriebsbetreuung, Stadtmarketing

Markus Jouaux
Uhlstraße 3 (Zi. A 240)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3000
Fax: 02232 79-3009
verschlüsselte Mailadresse

Wepag Brühl e.V.

Britta Heinz
Uhlstraße 3 (Zi. A 108)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3380
Fax: 02232 79-3411
verschlüsselte Mailadresse

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog