Zentrale Vergabestelle der Stadt Brühl

Alle Vergabeverfahren der Stadt Brühl ab einem geschätzten Auftragswert von 10.000 Euro werden zentral und einheitlich von der Zentralen Vergabestelle betreut. Relevante Informationen zu den Vergabeverfahren der Stadt Brühl erhalten Sie über dieses Beschafferprofil. Dazu gehören Informationen über

  • die Kontaktdaten der Zentralen Vergabestellen,
  • laufende Vergabeverfahren nach VOL und VOB,
  • vergebene Aufträge VOL und VOB,
  • beabsichtigte Vergabeverfahren nach VOB
  • die elektronische Vergabe bei der Stadt Brühl.


Die Vergabeverfahren der Stadt Brühl werden ausschließlich über den Vergabe­marktplatz Rheinland abgewickelt. Das bedeutet, dass alle Vergabeunterlagen in elektronischer Form kostenlos als Download über den Vergabemarktplatz Rhein­land bereitgestellt werden. Darüber hinaus erfolgt jegliche Kommunikation mit der Zentralen Vergabestelle über diese Plattform.

Sollten Sie Interesse an Ausschreibungen der Stadt Brühl haben, ist es erforder­lich, dass Sie sich einmalig auf dem Vergabemarktplatz Rheinland registrieren. Die Registrierung sowie die Nutzung der Plattform ist für Sie kostenfrei. Sie benötigen keine zusätzliche Software.

Über den nachfolgende Link gelangen Sie zu allen Bekanntmachungen zu den Vergabeverfahren der Stadt Brühl auf dem Vergabemarktplatz NRW.


...weitere Informationen:

www.evergabe.nrw.de


Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 14. März 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600 oder per Mail unter: buergeramt@bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@cefda057f1e345599f9346aa1a664989bruehl.de