Änderung des Parkraumkonzeptes in der Brühler Innenstadt

Am 07.11.2016 hat der Rat der Stadt Brühl ein neues Parkraumkonzept für die Brühler Innenstadt beschlossen.

Eine grundlegende Änderung gegenüber der bisherigen Regelung wird sein, dass die Bewohnerparkzone Innenstadt in zwei Bereiche (Nord und Süd) geteilt wird. Ausgegebene Bewohnerausweise werden abhängig von der Lage der Wohnung für den darauf vermerkten Bereich (Nord oder Süd) gültig sein. Das bedeutet, dass die Ausweisinhaber innerhalb des jeweils auf dem Ausweis vermerkten Bereichs alle dort ausgewiesenen Bewohnerstellplätze nutzen können.

Die Trennlinie der Bewohnerparkbereiche orientiert sich an der Straßenachse Carl-Schurz-Straße, Steinweg und Schlossstraße und berücksichtigt dabei die vorhandene getrennte verkehrliche Erschließung der nördlichen bzw. südlichen Innenstadt.

Die neuen Bewohnerparkausweise mit den vermerkten Bereichen Nord und Süd werden ab sofort von der Stadtverwaltung Brühl ausgegeben. Die mit dem neuen Parkraumkonzept beschlossenen Änderungen werden aber erst im Laufe des Jahres 2018 wirksam, wenn auch die dazu erforderlichen Baumaßnahmen wie die Errichtung von Parkscheinautomaten und die Änderungen der Verkehrsbeschilderung abgeschlossen sind. Bis dahin gilt die bisherige Regelung. Das gilt insbesondere für die Nutzung des Belvedere-Parkplatzes. Der genaue Startzeitpunkt der neuen Bewohnerparkregelung wird nach Abschluss der Umbauarbeiten bekanntgegeben.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Sprechen sie uns an.

Bei Fragen und Anmerkung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne rufen wir Sie auch zurück.
*Pflichtfelder
Kontaktformular
Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051