Janshof Kanalbaumaßnahmen abgeschlossen

Termingerecht wurden die Kanalbauarbeiten auf dem Janshof abgeschlossen. Auf dem Platz selber wurden neue Rohre verlegt und auch die Grundstücksanschlüsse der Anlieger wurden komplett erneuert. Aus Gründen des bevorstehenden Rathausneubaus und der zukünftigen Umgestaltung des Janshofs werden der Fahrbahnbereich und der Gehweg zwar verkehrssicher, aber nur mit provisorischem Asphalt verschlossen. Diese Arbeiten konnten aufgrund der Wetterlage noch nicht abgeschlossen werden. Zusätzlich verhinderten verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge und der anhaltenden Parkplatzsuchverkehr die Aufbringung der Asphaltdecke. Nach wie vor bleibt der Janshof als Parkplatz gesperrt, sodass die aktuell aufgestellten Parkverbotsschilder weiterhin Gültigkeit haben. Allerdings beachten viele Autofahrer das Verbot nicht. Daher ist es der Baufirma nicht gelungen, den temporären Asphalt aufzubringen. Diese Arbeiten werden nun in Angriff genommen.
Auch im mittlerweile leer stehenden Rathaus Steinweg gehen die Arbeiten weiter. Dort werden durch eine Spezialfirma nun die schweren Archivschränke im Keller ausgebaut. Darüber hinaus muss die Tresoranlage entfernt und die Trafostation verlegt werden. Das städtische Tiefbauamt, das mit den Anliegern in engem Kontakt steht, erteilt bei Nachfragen gerne Auskunft. Ansprechpartner ist Herr Rasche, Tel. 02232/79-5510.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Sprechen Sie uns an.

Bei Fragen und Anmerkung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne rufen wir Sie auch zurück.
*Pflichtfelder
Kontaktformular
Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051