Eingeschränkte Erreichbarkeit des Allgemeinen Sozialen Dienstes im Jugendamt der Stadt Brühl

In der Woche von Montag, 11. Juni bis einschließlich Freitag 15. Juni 2018 wird im Sachgebiet Allgemeiner Sozialer Dienst des Jugendamtes Brühl eine neue Fach-Software eingeführt.
Das neue Verwaltungs- und Dokumentationsverfahren vereinfacht und verkürzt die Bearbeitung im Jugendamt erheblich, so dass hiervon auch zukünftig Kinder, Jugendliche und Familien profitieren.


Während der Einführungswoche ist die Dienststelle in der Hedwig-Gries-Straße geschlossen; gleichwohl ist der Tagesdienst, der insbesondere in Fällen einer drohenden Kindeswohlgefährdung kontaktiert werden soll, unter der bekannten Telefonnummer 02232/79-4479 erreichbar.


Ab Montag, den 18. Juni 2018 sind die Mitarbeiter des Jugendamtes auch wieder persönlich in Brühl-Ost zu erreichen.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051