Margaretenkirmes in Brühl

WEPAG – Pressemitteilung

Vom 13. bis 16. Juli 2018 feiert ganz Brühl die Brühler Kirmes als traditionelles Margaretenfest verbunden mit dem 577. Schützenfest der St. Sebastianusschützenbruderschaft. Veranstalter ist die WEPAG Brühl. Am Freitag, 13. Juli marschieren die Schützenbrüder ab 19:00 Uhr mit ihrem Musikzug über die Festfläche und gestalten damit eine inoffizielle Eröffnung der diesjährigen Kirmes.

Auf dem Belvedereparkplatz, vor dem Rathaus an der Uhlstraße, auf Markt und Kölnstraße und auf dem Steinweg befinden sich Attraktionen wie Fahrgeschäfte von Phantasie und Nervenkitzel, vielfältige, bunte Verkaufs- und Imbissstände und fetzige Disko-Rhythmen. Zum Familienspaß für Jung und Alt werden mehr viele Besucher erwartet, denn neben der Vielfältigkeit ist auch für die Klasse des Angebots bestens gesorgt.

Atemberaubend sind Fahrten mit der Jaguar-Bahn, dem Kettenflieger und dem Break-Dance. Zu den Attraktionen zählt der auch der Autoscooter. Ein Kettenkarussell lädt zum Familienspaß ein. Eine besondere Attraktion ist das TOPTOR, ein elektronisches Fußballtor mit einer einzigartigen Messgenauigkeit. Hierbei ist die Technik beim Tore treten wichtiger als die Kraft. Liebhaber der „Kirmes von damals“ können sich über das historische Riesenrad freuen.

Kirmesvergnügen heißt auch Spielvergnügen. Glücksspiele für jedermann bieten die zahlreichen Verlosungen. Der passionierte Schütze kann sein Glück mit Gewehr, Pfeil oder Ball versuchen. Wie immer winken dem Gewinner attraktive Preise oder dem Treffsicheren heiß begehrte Trophäen.

Aber was wäre eine Kirmes ohne Unterhaltung für die kleinen Besucher? Sie können sich auf süße Sachen, Luftballons, beliebte Spielstände wie Entenangeln, Dosen- oder Pfeilwerfen, Karussellfahrten und der Achterschleife für die ganz Kleinen freuen. Als Überraschung gibt es auch in diesem Jahr die Neuheit „Wild Kids“, ein Hindernisparcour auf zwei Etagen, wo Kinder ab 3 Jahren in der Dschungelwelt problemlos alleine klettern, rutschen, sich verstecken und entdecken können. Im Kindertwister können Erwachsene ihre Kleinen kostenlos begleiten.

Bei allem Spaß und aller Spannung sollte sich der Kirmesbesucher auch einmal eine kleine Erholungspause gönnen. Zum kurzen oder auch langen Verweilen laden gemütliche Cafés, Wein-, Bier- und ebenso zahlreiche wie verschiedene Imbissstände ein.

Die Kirmes ist in der Fußgängerzone täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, auf dem Belvedere von 14.00 bis 22.00 Uhr.

Wieder Familiennachmittag mit familienfreundlichen Preisen

Die Schausteller der Margaretenkirmes laden alle Besucher ein, am Montagnachmittag, 16.Juli 2018 ab 14.00 Uhr den Familiennachmittag zu nutzen. Besondere Angebote erwarten die Kirmesbesucher zu familienfreundlich reduzierten Preisen. Nicht nur die Fahrgeschäfte, auch Spiel- und Verzehrbuden beteiligen sich daran. Wer das nicht wahrnimmt, ist selber schuld!

Belvedereparkplatz ab 11. Juli gesperrt

Das Parkleitsystem an den Zufahrtsstraßen regelt den Suchverkehr

Zur Durchführung der Margaretenkirmes vom 13. bis 16. Juli 2018 in der Innenstadt gelten bereits ab Mittwoch, 11.07. bis einschließlich 17.07.2018 veränderte Parkregelungen, aber das Parkleitsystem an den Zufahrtsstraßen hat sich bestens bewährt. Motorisierte Innenstadtbesuche verlaufen ohne große Beeinträchtigungen, versichert Wepag-Chef Hans Peter Zimmermann.

Mit dem Auffahren der Großfahrgeschäfte kann der Belvedere-Parkplatz (P8) am Mittwoch, 11. Juli ab 07.00 Uhr nicht mehr in Anspruch genommen werden. Die Autofahrer können einen langen Parksuchverkehr vermeiden, indem sie mit Hilfe des Parkleitsystems auf die übrigen Parkplätze in der City ausweichen.

Eine herausragende Verkehrsmittelalternative bietet der öffentliche Personennahverkehr. Busse, Bahnen und Anrufsammeltaxen sind täglich, auch an Wochenenden, im Einsatz. Gute Verbindungen mit zahlreichen Haltestellen im gesamten Stadtgebiet garantieren auch denjenigen einen erlebnisreichen Kirmesbesuch, die ihr Auto lieber stehen lassen wollen.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051