Sperrungen und Einschränkungen an Holzbrücken

Sperrungen und Einschränkungen an Holzbrücken

Im Rahmen der Brückenhauptprüfungen sind Mängel hinsichtlich der Stand- und Verkehrssicherheit an zwei Holzbrücken festgestellt worden. Bei der weiteren Nutzung dieser Brücken ist mit Einschränkungen zu rechnen.

1) Holzbrücke über den Siegesbach an der Talstraße
Die Holzbrücke über den Siegesbach im Bereich der Talstraße (Wasserfall) ist kurzfristig für Kraftfahrzeuge bis auf weiteres gesperrt.

Die Nutzung durch Radfahrer und Fußgänger kann weiterhin erfolgen.

2) Holzbrücke über den Geildorfer Bach am Eckdorfer Mühlenweg
Die Holzbrücke für Fußgänger und Radfahrer über den Geildorfer Bach zwischen Eckdorfer Mühlenweg und der Straße Geildorfer Bach muss kurzfristig auf eine maximale Breite von einem Meter beschränkt werden.

Die Nutzung durch Fußgänger kann weiterhin erfolgen. Fahrradfahrer müssen absteigen.

Beide Brücken können daher eingeschränkt noch genutzt werden. Derzeit werden Maßnahmen geprüft, um die Verkehrssicherheit auch in den nächsten Jahren gewährleisten zu können.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051