39. Brühler Weihnachtsmarkt öffnet am 25. November seine Tore

WEPAG - PRESSEMITTEILUNG

Der 39. Brühler Weihnachtsmarkt öffnet am 25. November seine Tore. Tolles Rahmenprogramm, verkaufsoffener vierter Adventsonntag, Weihnachtsgewinnspiel und vieles mehr.

Download: Vollständiges Programm [PDF]

Seit 1981 verwandelt sich die Innenstadt in der Weihnachtszeit rund um den Markt in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf, das von Tausenden Lichtern angestrahlt und einem großen, herrlich geschmückten Tannenbaum überragt wird. Bis zum Heiligen Abend prägen rund 50 phantasie- und liebevoll gestaltete Stände das Bild der Brühler City. Den Besuchern aus Brühl sowie allen Gästen von nah und fern bietet er ein reichhaltiges Angebot, das von nützlichen Gebrauchsartikeln über nostalgischen wie originellen Weihnachtsschmuck für zu Hause bis hin zu den vielfältigen Geschenkideen aus den Werkstätten der Kunsthandwerker, alles hat, was das Herz begehrt. Eine ausgesuchte Gastronomie mit deftigen und süßen Speisen und heißem Glühwein für große und Kinderpunsch für kleine Besucher runden das Angebot ab.

Die Öffnungszeiten
Der Markt ist von Montag, 25.11. bis zum 23.12. täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Am 24.12.2019 schließt der Weihnachtsmarkt um 14.00 Uhr.
Der verkaufsoffene Sonntag am 22.12. bietet von 13 bis 18 Uhr Gelegenheit zum Besuch der gut sortierten Brühler Einzelhandelsgeschäfte in den Fußgängerzonen Schloss-Stadt.

Der Weihnachtsbaum auf dem Markt
Auf dem Markt steht ein riesengroßer Weihnachtsbaum, der herrlich geschmückt ist. Die Stadtwerke Brühl GmbH haben keine Kosten und Mühen gescheut, um diesen wunderschönen Baum inmitten des Weihnachtsdorfes aufzustellen. Wieder hat die Wepag Brühler Kinder gebeten, den Schmuck für den Baum zu basteln. In diesem Jahr waren die Kleinen aus den KiTas „Am alten Forsthaus“ und „An der Eckdorfer Mühle“ fleißig und haben damit auf dem Weihnachtsmarkt für einen besonders schönen Tannenbaum gesorgt.

Ein Rahmenprogramm mit absoluten Highlights
Künstler, Bands, Chöre und Akteure aus Brühl und Umgebung
Auch in diesem Jahr ist hervorragende Unterhaltung das Markenzeichen des Brühler Weihnachtsmarktes. Mit einer Mischung aus Weihnachtsmusik für alle und modernen Rhythmen, auch für die Jugend, konnte wieder ein Rahmenprogramm der Extraklasse zusammengestellt werden. Hierbei greift die Wepag auf viele Brühler Akteure, die als tragende Säulen der Weihnachtsunterhaltung zu bezeichnen sind, zurück: Bekannte Namen wie Los Rockos, die Bergseemusikanten; die Blechbläser der Kunst- und Musikschule Brühl, das Querflötenensemble, die Freie evangelische Gemeinde, der Waldkindergarten Brühl, Schülerinnen und Schüler der Grundschule Badorf, der Astrid-Lindgreen-Schule und die dritte Klasse der Regenbogenschule Vochem.stellen ihre neuen Weihnachtsprogramme vor. Die Tanzschule Breuer führt Kindertanzen vor.

Weitere Chöre: Der Frauenchor Brühl, die Ursula-Singers, der Chor Aufbruch und aus Köln die Sölzer Ringeldüvjer. Weiterhin kommen Scamble – der Chor fürs Herz und die Gospelsinger Colors of hope mit weihnachtlichen Köstlichkeiten fürs Ohr.

Aus Erftstadt kommen die Fanfaren-Trompeter
Weitere Höhepunkte im Rahmenprogramm: die Original Eifeler Alphornisten, Auszeit ist mit „From yesterday until one day before“ dabei. Bei diesem tollen Programm dürfen Franzi Kusche mit Rock und Pop und Nearly fifty mit Jazz und Rock for Christmas nicht fehlen.
Besondere Höhepunkte sind am Donnerstag, 28. November die Auftritte von Björn Heuser (Mitsingkonzert von 17.30 bis 18.00 Uhr) und von Peter Weisheit mit seinen Dixie-Tramps (Dixieland zur Weihnachtszeit von 18.30 bis 19.30 Uhr).

Reisen durch Zeit und Raum
Gospel, Soul, Poesie, Folk, Rock und Hits der 70er
Wie in den Jahren zuvor, stehen auch in diesem Jahr wieder Musik- und Gesangsvorträge auf dem Programm, bei denen man die Seele baumeln lassen und sich auf das bevorstehende Fest einstimmen kann. Ihre Advents- und Weihnachtsprogramme präsentieren und die Gruppe Auszeit. M.elow.D ist in concert-winterfeelings. Blues for X-Mas präsentiert Sqarehead. Auf ein Heimspiel freut sich die Brühler Gruppe Los Rockos, die zu einer X-Mas-Party einlädt. Weitere Highlights sind: Klangfaktor, FMCO-die singenden Nikoläuse aus Belgien, Funk Forensik, 2for you, die Rhingpirate, Alexandre Zindel und Drop over.

Die Höhepunkte an den Wochenenden: das Dynamische Duo, Lutz Potthoff als Trio und Michael Weirauch als Duo Zweipunkt.

Am Samstag, 14. Dezember wird das Rahmenprogramm von der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl bestritten.

„Es ist eine Programmvielfalt, wo für jeden etwas dabei ist“, beschreibt Wepag-Vorsitzender Hans Peter Zimmermann das Programm. Eine Hinweistafel, die an der Bühne aufgestellt wird, informiert den Besucher jederzeit und umfassend über das diesjährige Programm, das von Weihnachtlichem bis Originellem und Traditionellem alles zu bieten hat. Ausführliche Informationen zum Rahmenprogramm können auch im Internet unter www.wepag.de abgerufen werden.

Offiziell wird der Weihnachtsmarkt am Dienstag, 26. November um 17.00 Uhr durch Bürgermeister Dieter Freytag eröffnet.

Die Schweinchenbahn
Die beliebte Schweinchenbahn, auf der es nach spannenden Fahrten schneien kann steht auch in diesem Jahr wegen der Baustelle im Steinweg vor der Brühler Bank auf der Uhlstraße/Ecke Tiergartenstraße und außer mittwochs steht vor dem Kaufhof im Steinweg täglich ein Fliegerkarussell für die Kleinen bereit. Auf dem Markt steht ein Kinderkarussell.

Unterhaltung für die Kleinen zum Nulltarif
Unterhaltung und Kurzweil für die jüngsten Besucher bietet Jakob Luxems Puppenbühne mit einer Vielzahl bekannter und spannender Märchen zum Nulltarif. Die Vorstellungen finden samstags und sonntags am Nachmittag statt.

Karitative Vereine stellen sich vor
Auch in diesem Jahr stellt die Wepag Brühler karitative Vereinen zwei Hütten zur Verfügung. Eine steht vor dem Rathaus Uhlstraße und eine vor Hosen Birgel auf dem Markt.

Am vierten Adventsonntag einkaufen ohne Stress
Der Nikolaus kommt
Vorweihnachtszeit bedeutet Hektik, alles muss für das Fest hergerichtet werden und die Weihnachtseinkäufe müssen endlich erledigt werden. Die Wepag-Fachgeschäfte in der Brühler Innenstadt wollen ihren Kunden und den Besuchern des Brühler Weihnachtsmarktes helfen, die Hektik zu verringern. Sie bieten mit der zusätzlichen Öffnungszeit am vierten Adventsonntag, 22. Dezember 2019 die Möglichkeit, in Ruhe und stressfrei einzukaufen oder sich über den Kauf des einen oder anderen Weihnachtsgeschenks zu informieren. Die Brühler Einzelhändler genießen die angenehm, gemütliche Atmosphäre, das Gespräch mit dem Kunden oder auch die persönliche Kontaktaufnahme mit dem Besucher, der Brühl gerade erst als Einkaufsstadt kennenlernt. Die Geschäfte sind von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
In einigen Wepag-Fachgeschäften werden die Kunden überrascht sein, denn dort erscheint der Nikolaus und überreicht eine Wepag-Geschenkekarte.

Besonders attraktives Weihnachtsgewinnspiel
Es winken viele wertvolle Gutscheine zum Kauf in Wepag-Fachgeschäften
Eine beliebte Tradition ist das Weihnachtsgewinnspiel mit attraktiven Preisen: 1. Preis 2.000 Euro, 2. Preis 1.000 Euro, dritter Preis 500 Euro und viele weitere Gutscheine, insgesamt 10.000 Euro. Es lohnt sich, die Wepag-Fachgeschäfte zu besuchen!
Die Frage: Welches Jubiläum feiert die Wepag 2020? Die Antwort ist nicht schwer, wenn man weiß, dass die Wepag 1970 gegründet wurde.

Parken beim Weihnachtsmarkt
Das Parkleitsystem an den Zufahrtsstraßen weist dem motorisierten Besucher freien Parkraum zu. Bequemer ist der Besuch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Brühl ist mit vielen Haltestellen zentral erreichbar. Busse, Bahnen und Anrufsammeltaxen (Tel. 02232/19731) sind ständig, auch an den Wochenenden im Einsatz.

Download: Vollständiges Programm [PDF]

Eine Veranstaltung der
Wepag Brühl e.V., Uhlstr. 3, 50321 Brühl
info@456ebf78cad042bda4e65a5c4e7f9c75wepag.de
www.wepag.de

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051