Termin

17
Sep
Max Ernst Museum gespiegelt © Wolfgang Nies

Schausammlung - Max Ernst: Leben und Werk

Kategorien:
Ausstellungen
Datum:
17. Sep 2020
Zeit:
11-17 h
Ort:Comesstraße 42, 50321 Brühl
Gebäude:
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Erleben Sie in der Dauerausstellung den verblüffenden Einfallsreichtum und die geniale Inspirationskraft des in Brühl geborenen Dadaisten, Surrealisten und Weltbürgers Max Ernst. Sie erwartet eine faszinierende Inszenierung des Unerklärlichen, des Traumhaften wie auch der Ironie und des Humors (Kartenkauf online).

Jeden 1. Sonntag im Monat gibt es um 14:30 Uhr eine einstündige öffentliche Führung mit reduzierter Personenzahl und unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen zur Eindämmung des Coronavirus statt.

Montags (außer Ostern und Pfingsten), Neujahr, Weiberfastnacht, Karnevalssonntag, 24./25. und 31. Dezember geschlossen; am letzten Donnerstag im Monat freier Eintritt!

Tickets: im Online-Shop, an der Museumskasse oder im Vorverkauf zum Selbstausdrucken inkl. VRS-Fahrausweis über www.bonnticket.de bzw. www.koelnticket.de 

Info: Max Ernst Museum Brühl des LVR, Comesstraße 42, 50321 Brühl, 02232 5793-0, maxernstmuseum@a54abb9327f84828a49700e49ee77e0flvr.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@f326919e15b84efb814311f947aeae9abruehl.de