Termin

31
Jan
Kinder- & Seniorenszenario © Professor Bernhard Meyer; rechts: Professor Bernhard Meyer © Helmut Fricke

Die bespielbare und besitzbare Stadt Brühl - Jung und Alt gemeinsam unterwegs

Kategorien:
Bürgerbeteiligung, Wirtschaftsförderung
Zeit:
19 h
Ort:Uhlstraße 3, 50321   Brühl
Gebäude:
Kapitelsaal des historischen Rathauses

Wie man eine verloren gegangene Qualität für eine andere Zukunft zurückholt, zeigt Ihnen Professor Bernhard Meyer.

Die Straßen und der öffentliche Raum haben sich für Fußgänger langsam aber sicher verändert. Heute fehlen Parkplätze für Menschen.

Professor Bernhard Meyer hat ein entsprechendes Konzept entwickelt - die bespielbare und besitzbare Stadt.
Dies wurde bereits in mehreren Orten umgesetzt. Gemeinsam mit der Architektin Stefanie Zimmermann stellt er Ihnen die Hintergründe und den Umsetzungsprozess für Brühl vor.

Infos zum Thema finden Sie hier:
www.bespielbare-stadt.de
www.besitzbare-stadt.de

© Stadt Brühl, buergerbeteiligung@da06ad35df804f0db2e6c8d28018538abruehl.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051