Termin

27
März
Ausschnitt Flyer Nathan der Weise © Gesamtschule der Stadt Brühl

Theatergruppe Das alte Lied e.V.: Nathan der Weise (27./28./30.03.)

Kategorien:
Comedy/Kabarett, Figurentheater, Theater
Datum:
27. März 2020
Zeit:
20 h
Ort:Schildgesstraße 112, 50321 Brühl
Gebäude:
Jugendkulturhaus Passwort Cultra

Bereits gekaufte Eintrittkarten behalten ihre Gültigkeit!


Die Bühnenfassung von Fred Pohl möchte mit ihrer Version von Lessings "Nathan der Weise" ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus, Intoleranz und Gewalt setzen. Im Zentrum steht dabei Nathans Schicksal, der zweimal zum Opfer von Pogromen wird und dennoch die Kraft findet, dem Wahnsinn etwas entgegenzusetzen und weiterzuleben. Seine berühmte Ringparabel wirbt noch heute für Menschlichkeit und Toleranz.

Und wieder widmet sich die Theatergruppe einem klassischen Stoff, dessen ungebrochene Aktualität mit großer Spielfreude herausgearbeitet wird. Unterstützen und belohnen Sie die Schülerinnen und Schüler für die wochenlange Vorbereitung mit Ihrem Applaus!

Mit Büchertisch der Buchhandlung Karola Brockmann

VVK: Buchhandlung Karola Brockmann, Uhlstraße 82, 50321 Brühl, Telefon 02232 410498, info@4b12a98cb9064d9a90d3805409b482ecbrockmann-buecher.de
und Gesamtschule der Stadt Brühl, Lehrerzimmer, Otto-Wels-Straße 1, 50321 Brühl, sekretariat@gesamtschule-bruehl.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@6d5e9527b78d4cb3a39005f9012cd3cdbruehl.de