Termin

02
Okt
Bildausschnitt: Bashir Qonqar - Pile of shoes

Vernissage - Bashir Qonqar: Außergewöhnliche Exponate eines palästinensischen Malers

Kategorien:
Ausstellungen
Datum:
02. Okt 2020
Zeit:
02.10., ab 17 h, 03.10.-27.11., Fr-So, 15-18 h, 28.11., ab 15 h
Ort:Marie-Curie-Straße 3, 50321 Brühl
Gebäude:
Brüneo

„Ich träume davon, mit meiner Kunst die Menschen zu erreichen.“ Fast sein ganzes Leben hat er gemalt, denn Bashir Qonqar wollte schon immer Künstler werden. Mit seinen Bildern möchte er in erster Linie seine Gefühle und Emotionen ausdrücken. Sein Schwerpunkt in der Malerei liegt unter anderem auch in den gesellschaftlichen und kulturellen Problemen in der palästinensischen Gesellschaft.


Diese Sichtweise löst bei vielen auch Unverständnis aus. Gerade darin sieht der Künstler seine Herausforderung. Die Erlebnisse und Erfahrungen in seinem Leben spiegeln sich in seiner Kunst wider und haben ihn zu dem Künstler gemacht, der er heute ist.

Zum Künstler: Geboren in Beit Jala, in der Nähe von Bethlehem, hat Bashir Qonqar in Palästina und in Deutschland Sozialpädagogik studiert. Nach Studium und sozialem Einsatz in Deutschland und Palästina wohnt er seit zwei Jahren mit seiner Familie in Österreich und ist integrierter Bürger in beiden Ländern.

Die Malerei hat Bashir Qonqar von seinem Vater geerbt - auch er war Künstler. Beigebracht hat er sich alles selbst durch Beobachten und Experimentieren. 

Die Ausstellungseröffnung mit Vorstellung Künstlers wird musikalisch und lyrisch begleitet.

Die Laufzeit (03.10.-27.11.) wird begleitet von einem interessanten Programm. Beachten Sie die Ankündigungen in der örtlichen Presse.

Musikalisch und lyrisch begleitet wird auch die Verabschiedung des Künstler bei der Finissage am 28. November ab 15 Uhr im Café Palästina.

Der Arbeitskreis Palästina Brühl-Battir freut sich auf intensive Gespräche und lädt Sie herzlich ein zu kontroversen Diskussionen.

Die Ausstellung des Arbeitskreises Palästina Brühl-Battir wird gefördert durch das Engagement Global GmbH mit Mitteln des BMZ Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und unterstützt von der Brüneo Gesellschaft für gute Geschäfte mbH und von der Ortsgemeinschaft Brühl-Ost.

Info: Arbeitskreis Palästina Brühl-Battir, almutf7ae8bf29e3b49c2a20295b3d85de15f.zimmermann@25fca9978aca46988a28420a4aa00a9ba-biz-z.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@0f007f77fd6e48938672874607791c2fbruehl.de