Termin

27
Juni
Theater AG MEG Holmes © Kreckel

Theater-AG Max Ernst-Gymnasium: Holmes 19_21 (27.-29.06.)

Kategorien:
Comedy/Kabarett, Figurentheater, Theater
Datum:
27. Juni 2019
Zeit:
19:30 h
Ort:Rodderweg 66, 50321 Brühl
Gebäude:
Aula Max-Ernst-Gymnasium

Erleben Sie einen eindrucksvollen, spannenden Theaterabend frei nach Sir Arthur Conan Doyle!


Das Bühnenstück orientiert sich an zwei von Sir Arthur Conan Doyle 1891 veröffentlichten Fällen mit den Titeln "Ein Skandal in Böhmen" und "Das Rätsel von Boscombe Valley".

Bei gleich zwei Fällen müssen Sherlock Holmes und Dr. Watson all ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Es gibt viel zu tun: Ein Sohn steht unter Verdacht, seinen Vater ermordet zu haben. Ein König bangt um seine Hochzeit. Eine Abenteurerin verschwindet. Sherlock wird verletzt und Watson will ans Meer. Neben dem rätselhaften Mord, den geheimnisvollen Masken, ominösen Liebschaften und kuriosen Gestalten tauchen auch altbekannte Figuren und Rivalen auf...

Die Theater-AG hat lange geprobt und es fertiggebracht, dem recht starren Konzept von Geschlechterrollen entgegenzuwirken. Lassen Sie den Zug nicht abfahren, steigen Sie ein und reisen Sie mit nach England, um dort dem weltberühmten Meisterdetektiv bei der Lösung zweier Fälle über die Schulter zu schauen.

Unter der Leitung von Yvonne Kreckel (Regie, Dramaturgie, Konzeption) und Ulrike Hagenkort (Bühnenbild zweidimensional)

Eintritt € 5/3

VVK: brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Telefon: 02232 79345, tourismus@5da6cb2ffeb9461b903d7f5b1e620372bruehl.de und Schulsekretariat Telefon 02232 923130

Info: Max-Ernst-Gymnasium Brühl, Rodderweg 66, 50321 Brühl, info@9ff96d97e6eb4ea783075744bb3f159emeg-bruehl.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051