Termin

26
Sep

3. Brühler Jazz Festival: Susanne Riemer, Wilhelm Geschwind - Ton in Ton

Kategorien:
Musik, Konzerte
Datum:
26. Sep 2020
Zeit:
20 h
Ort:Liblarer Straße 12-14, 50321 Brühl
Gebäude:
Konzertsaal Kunst- und Musikschule

Sichern Sie sich Ihren Platz! Anmeldung ist erforderlich: kums@7f7b7dc626b84b7483ac4f51d1823002bruehl.de. Denn dieses Konzert wird auch unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzverodnung lustig. Das Duo Riemer/Geschwind spielt humorvolle Stücke der Trompeterin und Sängerin Susanne Riemer, homogen und simultan mit Bass, Gitarre und Fußpercussion begleitet von der „One-Man-Band“ Wilhelm Geschwind.


Die Stücke handeln vom alltäglichen Glück, von der Lust und der Last des Einkaufens, dem Älterwerden, dem Loswerden von Allergien, der Vorweihnachtszeit - die jährlich früher beginnt, der Gartenarbeit, dem Trompeterinnendasein in der Männerdomäne Jazz und, und, und.

Zwischen den Stücken haben sie viel Spaß an der Moderation und freuen sich an reger Anteilnahme des Publikums. 
Die neue CD - im März 2020 erschienen - ist für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert worden.

Info: Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl, Liblarer Straße 12-14, 50321 Brühl, Telefon 02232 5080-10, kums@642056c087e94de78abe3bd609fd9880bruehl.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@a3817025145c4ecf9391b868ab517abdbruehl.de