Termin

12
Juli
Bildausschnitt Porträt Joana Vasconcelos, Foto: Kenton Thatcher © Unidade Infinita Projectos

Max Ernst Museum: Joana Vasconcelos - MAXIMAL

Kategorien:
Ausstellungen
Datum:
12. Juli 2019
Zeit:
11-18 h
Ort:Comesstraße 42, 50321 Brühl
Gebäude:
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Erleben Sie die Sonderausstellung der zeitgenössischen und international bekannten, portugiesischen Künstlerin!


In ihren monumentalen Arbeiten verwendet Joana Vasconcelos (*1971) Alltagsgegenstände. Diese verbindet sie zu einer Art „Objet trouvé“ neuer Generation. Die gezeigten Objekte und Installationen aus den letzten 20 Jahren vermitteln Ihnen einen umfassenden Einblick in die ungewöhnliche Arbeitsweise der Künstlerin.

Die in Lissabon lebende und arbeitende Künstlerin bedient sich traditioneller Handarbeitstechniken wie Häkeln oder Nähen und überführt sie in die Kunst, indem sie Einrichtungsgegenstände oder Keramiktiere mit farbigen Garnnetzen ummantelt. Zudem formt  Joana Vasconcelos auch ihre voluminösen Skulpturen aus Stoff. Diese waren zuletzt im Guggenheim-Museum Bilbao zu sehen.

Es besteht die Möglichkeit, mit einem Skizzenheft zeichnend die Sammlung des Museums zu entdecken. Ausgabe an der Museumskasse.

Eintritt: € 10,50/€ 6,50

Info: Max Ernst Museum Brühl des LVR, Comesstraße 42, 50321 Brühl, 02232 5793-0, maxernstmuseum@0716c05e532842e79f81aa2a8a421ab0lvr.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051