Termin

19
Sep
Bildausschnitt Anna Boessen © Federico Gambarini

Kultur in Brühl: Anna Magdalena Bössen - Deutschland. Ein Wandermärchen

Kategorien:
Film, Literatur, Vorträge
Zeit:
19:30 h
Ort:Uhlstraße 3, 50321   Brühl
Gebäude:
Kapitelsaal im historischen Rathaus

Die Diplom-Gedichte-Sprecherin nimmt Sie bewegend, humorvoll und lyrisch beschwingt mit auf die Reise ins Innere.

Ein Rad, ein gelber Koffer, darin jede Menge Gedichte und große Fragen – damit ist Anna Magdalena Bössen 12 Monate durch die ganze Republik gereist. Um zu erfahren, ob sie ein Stück Deutschland ist, hat sie dafür ihre Wohnung aufgegeben, ihre Freunde zurück gelassen und ihren Job erst einmal auf Eis gelegt.

Wie die alten Geschichtenerzähler ist die Autorin überall aufgetreten, wo sie eingeladen wurde – in kleinen Dörfern und in großen Städten.

Sie hat Mitmenschen getroffen und Zeitzeugen befragt, beim Adel gespeist und in fremden Wohnzimmern Geschichten erzählt.

Veranstaltung in Kooperation mit der Buchhandlung Karola Brockmann im Rahmen des LiteraturHerbst Rhein-Erft mit dem Motto „Was wirklich zählt“, gefördert von RheinEnergie und der Kultur und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln.

Eintritt: € 15/8

Programmheft Kultur in Brühl 2. Halbjahr

VVK: brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, tourismus@ec44ea8aab6c4bb591a5c7b2648514e1bruehl.de, Telefo: 02232 79-345; Die Buchhandlung Karola Brockmann, Uhlstraße 82, 50321 Brühl, info@fc77696707da4271a5c00ba1a75a777abrockmann-buecher.de, Telefon 02232 410498

Info: Stadt Brühl, Kultur, Partnerschaften, Tourismus und Veranstaltungsmanagement, Janshof 5-7, 50321 Brühl, tickets@9e93fb7f8bcb40828745bb02f29e668abruehl.de, Telefon 02232 79-2650



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051