„Cleanup Brühl“ stellt sich bei Bürgermeister Dieter Freytag vor

„Cleanup Brühl“ stellt sich bei Bürgermeister Dieter Freytag vor

Im vergangenen Mai haben sich 4 Brühler Bürgerinnen und Bürger, die sich über weggeworfene Abfälle und Zigarettenkippen im Straßenbild ärgern, zusammengetan und gesagt: „Wir tun etwas dagegen!“.

Zwar macht der Stadtservicebetrieb Tag für Tag einen guten Job, kann aber nicht überall sein. Und Hand aufs Herz: Gegen die Dummheit und Ignoranz mancher Zeitgenossen kommen selbst die Profis nicht immer an! Darum verabredet sich die Gruppe beinahe jede Woche und sammelt bei einem Gang durch die Stadt den Müll ein, den andere achtlos weggeworfen haben. Die Mitgliederzahl ist inzwischen auf stolze 111 angewachsen. Dennoch gibt sich die Delegation bescheiden: „Wir sind einfach Brühlerinnen und Brühler, die etwas für Brühl tun wollen!“ Bürgermeister Freytag lobte bei einem Treffen in der vergangenen Woche das tolle Engagement der Gruppe und sagte seine Unterstützung zu.


Wer sich der Gruppe anschließen möchte, ist herzlich willkommen! Unter www.cleanup-bruehl.de findet man die jeweils aktuellen Sammeltermine und -orte. Für Fragen steht die Gruppe unter info@bd48e904c888437489fc37070b7bdcbbcleanup-bruehl.de oder auf ihrer Facebook-Seite zur Verfügung.

Unabhängig davon findet der Aktionstag „Frühjahrsputz“, den die Stadtverwaltung organisiert, weiterhin einmal jährlich statt. Am besten wäre es natürlich, wenn es erst gar keinen achtlos weggeworfenen Abfall geben würde. Und dabei erwischt zu werden kann richtig teuer werden! Laut aktuellem Verwarnungs- und Bußgeld-Katalog in der Brühler Stadtordnung kann das Wegwerfen oder Zurücklassen von Unrat – und dazu gehört auch das Fallenlassen einer Zigarettenkippe – mit einer Verwarnung bzw. einem Bußgeld von 30,00€ bis 510,00€ kosten!

Also lieber in den Mülleimer damit – die Umwelt dankt es Ihnen!

Foto: Gründungsmitglieder Cleanup Brühl

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051