Brühler Ortsrecht - Satzungen

Die Gemeindeordnung NW (GO NRW) wird auch als sogenannte Kommunalverfassung bezeichnet und bildet die Gesetzesgrundlage für das Handeln auf der Gemeindeebene. Aus der GO NRW und anderen Gesetzen leitet die Stadt das Recht ab, ortsspezifische Vorschriften zu erlassen. So regelt jede Stadt für sich die örtlichen Besonderheiten im Rahmen des Ortsrechts.

6. Bau-, Garten und Friedhofswesen

6.1 Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen

6.1.1 Sondersatzung Erschließung "Mischflächen", Alte Bonnstr. u.a.

6.1.2 Sondersatzung Erschließungsanlage "Neue Bohle"

6.1.3 Sondersatzung Erschließungsanlage Berzdorfer Str.,Immendorfer Str.u.a.

6.4 Satzung Beiträge nach KAG straßenbauliche Maßnahmen

6.4.1 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Kuhgasse"

6.4.2 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Rodderweg"

6.4.3 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Am Pastorsgarten"

6.4.4 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Kirchweg"

6.4.5 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Klosterstraße"

6.4.6 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Wallstraße"

6.4.7 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Auf der Pehle"

6.4.8 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Am Hennebach"

6.4.9 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Kurfürstenstraße"

6.4.10 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Mühlenstraße 37-59

6.4.11 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Ginsterhang"

6.4.12 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Wehrbachsweg"

6.4.13 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "Villestraße"

6.4.14 Sondersatzung straßenbauliche Maßnahmen "An Maria Glück"

6.4.15 Sondersatzung Schiffergasse

6.4.16 Sondersatzung Steinweg

6.4.17 Sondersatzung Markt

6.4.18 Sondersatzung Franzstraße

6.5 Entwässerungssatzung

6.5.1 Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung

6.6 Satzung Entsorgung Grundstücksentwässerungsanlagen

6.8 Satzung Anforderungen Werbeanlagen

6.9 Stellplatzablösesatzung

6.10 Spielplatzsatzung

6.11 Baumsatzung

6.12 Satzung zur Erhebung von Kostenerstattungsbeträgen nach BauGB

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 7. März 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600 oder per Mail unter: buergeramt@bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@edf60fb77006401b86566c02fa49a51abruehl.de