Notdienste und Notfälle

Hier finden Sie wichtige Rufnummern, unter denen Sie Hilfe in Notfällen erhalten können und weitere Informationen z.B. über Sirenenalarm:


Kinderschutztelefon

Das Brühler Jugendamt hat tagsüber eine besondere Rufnummer zum Thema Kinderschutz eingerichtet. In dringenden Fällen, insbesondere dann, wenn Sie eine Kindeswohlgefährdung melden möchten, rufen Sie das Kinderschutztelefon des Jugendamtes an.

Dort erreichen Sie montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr und freitags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr eine sozialpädagogische Fachkraft, die Ihre Meldung entgegennimmt.

Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die Brühler Feuerwehr unter 02232 944300 oder an die Polizei unter 02232 18060. Von dort wird Ihre Meldung an eine Kinderschutzstelle weitergeleitet.

Kinderschutztelefon 02232 79 4479

Stadtwerke Brühl

Gas, Wasser, Strom, Wärme

Bei Ausfall oder Störung der Energie- oder Wasserversorgung:
Telefon 02232 702 888

Bei Gasgeruch:
Telefon 02232 702 555

www.stadtwerke-bruehl.de

Notdienste der Ärzte

Notdienste der Ärzte für den Rhein-Erft-Kreis zu erfragen unter:

Ärztlicher Notfalldienst,
Kinderarzt-Notfalldienst,
Augenarzt-Notfalldienst,
Arztrufzentrale:
Telefon 116 117

Dienstzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
19:00 Uhr - 8:00 Uhr (am darauf folgendem Tag)
Mittwoch, Freitag: 13:00 Uhr - 8:00 Uhr (am darauf folgendem Tag)
Samstag, Sonntag, Feiertag: 8:00 Uhr - 8:00 Uhr (am darauf folgendem Tag)

Zahnärztlicher Notdienst, Arztrufzentrale: Telefon 0180 59 86 700

Giftnotrufzentrale: Telefon 0228 19240

Weitere Informationen bei der Informationszentrale gegen Vergiftungen Bonn

Krankenhaus

Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21-25
Telefon 02232 74- 0
www.marienhospital-bruehl.info

Apotheken

Notdienst: Die diensthabende Apotheke finden Sie über das Apothekennotdienst-Suchsystem der Apothekenkammer Nordrhein.

www.aknr.de
Notdienstsuche Apothekerkammer Nordrhein

www.apotheken.de

www.aponet.de

Polizei

Notrufnummer 110

Polizeiwache Brühl
Wilhelm-Kamm-Str. 49
Telefon 02232 1806-0

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Bonnstr. 112
50354 Hürth
Telefon 02233 52-0

Weitere Informationen:
www.polizei.nrw

Feuerwehr

Notrufnummer 112

Feuerwache Brühl
Rheinstr. 207
Telefon 02232 94430-0

Tierärztlicher Notdienst

Bali, R. Dr. med.vet.
Nettegasse 122
50259 Pulheim
Telefon 02238 3435

Sirenenwarnung und ihre Bedeutung

1 Minute Dauerton, zweimal unterbrochen: Feueralarm für die Feuerwehr

Bedeutung: Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr

1 Minute Heulton: Bevölkerungsalarm

Verhaltenshinweise:

  • Ruhe bewahren
  • Gebäude / Wohnung aufsuchen
  • Türen und Fenster schließen
  • Radio einschalten (WDR 2, Frequenz 100,4 Mhz)
  • Informationen beachten
  • Nachbarn informieren
  • Nur im Notfall anrufen! Telefon: 110 oder 112 


1 Minute Dauerton: Entwarnung.

Bedeutung: Gefahr ist vorüber

Elterntelefon

Das Elterntelefon ist ein Projekt der BundesArbeitsGemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon e.V. unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes.

Kennen Sie das auch? ... Streit ... Pubertät ... Schulprobleme ... Ihnen wird alles zu viel ... Sie wissen nicht mehr weiter ... die Decke fällt Ihnen auf den Kopf und, und, und.

Bei allem können wir nicht helfen, aber das Elterntelefon bietet Beratung und Hilfe in schwierigen Situationen an - vertraulich, und wenn Sie wollen, anonym.

Montag und Mittwoch 9:00 Uhr - 11:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Telefon 0800 111 0 550

Kinder- und Jugendtelefon

Das Kinder- und Jugendtelefon erreicht ihr von Montag bis Samstag von 14:00 bis 20:00 Uhr.

Telefon 0800 111 0 333

www.nummergegenkummer.de

Kartensperrung

Sperrdienst / Sperrnotruf
(Bundesweite zentrale Notrufnummer zum Sperren von EC-Karten, Kreditkarten, Kundenkarten und Handykarten): 116 116

Eurocard: 069 79331910
Visa-Card: 069 79201333 oder 0800 8118440
American-Express: 069 97974000

T-Mobile: 0180 3302202
Vodafone / D2: 0800 1721212
E-Plus: 0177 1000
O2: 0179 55222

Neuer Personalausweis:

Der neue Personalausweis ist mit der Funktion des elektronischen Identitätsnachweises zum Online-Ausweisen ausgerüstet. Um Missbrauch des elektronischen Identitätsnachweises abhanden gekommener Personalausweise zu verhindern, wurde eine Sperrliste eingerichtet.

Bürgerservice des Bundesinnenministeriums

Telefon 0180 1333333 oder 116 116 (allgemeiner Sperr-Notruf).

Hospiz Brühl e.V.

Hospiz Brühl e.V. wurde im September 1996 gegründet. Sein Anliegen ist der Aufbau und die qualifizierte Durchführung eines ambulanten Hospizdienstes in Brühl, um Sterbende in der letzten Phase ihres Lebens zu begleiten und deren Angehörigen und Freunden Hilfe und Unterstützung zu geben. Der Verein will dazu beitragen, dass Sterbende in ihrem familiären und vertrauten Umfeld verbleiben können.

Das Hospizbüro befindet sich in der Fußgängerzone (Steinweg 27) gegenüber dem Haupteingang vom Kaufhof Brühl.

Montag, Mittwoch und Freitag
von 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag
von 15:00 bis 17:00 Uhr

Telefon 02232 949830
www.hospiz-bruehl.de

WEISSER RING e. V.

Der WEISSE RING ist die einzige bundesweite Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien. Der gemeinnützige Verein tritt auch öffentlich für die Interessen der Betroffenen ein und unterstützt den Vorbeugungsgedanken.

Ansprechpartner in Brühl:

Gerhard Heikhaus
WEISSER RING e. V.
Schlaunstraße 2
50321 Brühl

Telefon 02232/410664
Telefax 02232/410663

www.weisser-ring.de

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051