Haushalt

Der Haushaltsplan ist die Grundlage für die Haushaltswirtschaft der Stadt Brühl. Er enthält alle veranschlagten haushalterischen Erträge und Aufwendungen sowie Verpflichtungsermächtigungen und Stellen der Verwaltung sowie spezifische Haushaltsvermerke. In seiner Eigenschaft als Finanzierungsplan ist er für die Verwaltung verbindlich. Für Einwohnerinnen und Einwohner und Abgabepflichtige ist die Einsicht in den ausgelegten Entwurf und später die rechtskräftige Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Stadt Brühl auf den nachfolgenden Seiten möglich.


Haushalt 2018

In seiner Sitzung am 18.12.2017 verabschiedete der Brühler Stadtrat die von der Verwaltung eingebrachte Haushaltssatzung für das Jahr 2018.


Bürgermeister Dieter Freytag hat dem Rat zusammen mit Kämmerer Rolf Radermacher am 06.11.2017 den Entwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2018 zur Beratung vorgelegt.

Haushalt 2018 in Zahlen


Ergebnisplan lt. Haushalt 2018:

  • Erträge: 118.730.000 €
  • Aufwendungen: 131.530.000 €


Finanzplan lt. Haushalt 2018:

  • Einzahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 110.600.000 €
  • Auszahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 119.890.000 €
  • Grundsteuer A = 200 v.H.
  • Grundsteuer B = 600 v.H.
  • Gewerbesteuer = 430 v.H.

Investitionen lt. Haushalt 2018:

  • Einzahlungen aus Investitionstätigkeit = 12.230.000 €
  • Auszahlungen aus Investitionstätigkeit = 47.200.000 €
  • Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 34.970.000 €
  • Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 7.430.000 €


...weitere Informationen:



Zahlenwerke


Reden zum Haushalt 2018


Haushalt 2017

In seiner Sitzung am 12.12.2016 verabschiedete der Brühler Stadtrat mit den Stimmen der CDU- und GRÜNEN-Fraktion die von der Verwaltung eingebrachte Haushaltssatzung für das Jahr 2017.

Bürgermeister Dieter Freytag hatte dem Rat zusammen mit Kämmerer Rolf Radermacher am 31.10.2016 den Entwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2017 zur Beratung vorgelegt.


Haushalt 2017 in Zahlen
Umschlagseite Haushalt 2017
Großbildansicht Umschlagseite Haushalt 2017

Ergebnisplan lt. Haushalt 2017:

  • Erträge: 120.160.000 €
  • Aufwendungen: 123.440.000 €


Finanzplan lt. Haushalt 2017:

  • Einzahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 112.810.000 €
  • Auszahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 114.640.000 €
  • Grundsteuer A = 200 v.H.
  • Grundsteuer B = 600 v.H.
  • Gewerbesteuer = 430 v.H.


Investitionen lt. Haushalt 2017:

  • Einzahlungen aus Investitionstätigkeit = 9.070.000 €
  • Auszahlungen aus Investitionstätigkeit = 27.620.000 €
  • Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 18.550.000 €
  • Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 8.380.000 €


...weitere Informationen:




Haushalt 2016

In seiner Sitzung am 14.12.2015 verabschiedete der Brühler Stadtrat mit den Stimmen der CDU- und GRÜNEN-Fraktion die von der Verwaltung eingebrachte Haushaltssatzung für das Jahr 2016.

Bürgermeister Dieter Freytag hatte dem Rat zusammen mit Kämmerer Rolf Radermacher am 26.10.2015 den Entwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2016 zur Beratung vorgelegt.


Haushalt 2016 in Zahlen

Ergebnisplan lt. Haushalt 2016:

  • Erträge: 116.410.000 €
  • Aufwendungen: 119.440.000 €


Finanzplan lt. Haushalt 2016:

  • Einzahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 112.570.000 €
  • Auszahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 109.610.000 €
  • Grundsteuer A = 200 v.H.
  • Grundsteuer B = 600 v.H.
  • Gewerbesteuer = 430 v.H.


Investitionen lt. Haushalt 2016:

  • Einzahlungen aus Investitionstätigkeit = 4.360.000 €
  • Auszahlungen aus Investitionstätigkeit = 21.840.000 €
  • Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 17.480.000 €
  • Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 7.100.000 €


...weitere Informationen:



Haushalt 2015

In seiner Sitzung am 26.01.2015 verabschiedete der Brühler Stadtrat mit den Stimmen der CDU- und GRÜNEN-Fraktion die von der Verwaltung eingebrachte Haushaltssatzung für das Jahr 2015.

Bürgermeister Dieter Freytag hatte dem Rat zusammen mit Kämmerer Rolf Radermacher am 03.11.2014 den Entwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2015 zur Beratung vorgelegt.


Haushalt 2015 in Zahlen


Ergebnisplan 2015:

  • Erträge: 101.530.000 €
  • Aufwendungen: 118.520.000 €


Finanzplan 2015:

  • Einzahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 97.920.000 €
  • Auszahlungen aus Verwaltungstätigkeit = 110.420.000 €
  • Grundsteuer A = 200 v.H.
  • Grundsteuer B = 450 v.H.
  • Gewerbesteuer = 430 v.H.


Investitionen 2015:

  • Einzahlungen aus Investitionstätigkeit = 5.220.000 €
  • Auszahlungen aus Investitionstätigkeit = 18.320.000 €
  • Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 13.100.000 €
  • Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit = 5.280.000 €


...weitere Informationen:



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051