Kletterturm auf dem Kinderspielplatz an der Grundschule in Vochem vorzeitig im Winterschlaf

Der für die Grünanlagen und Kinderspielplätze verantwortliche StadtServiceBetrieb kontrolliert jährlich im Herbst alle städtischen Kinderspiel- und Bolzplätze besonders gründlich. Diese Kontrollen dienen dazu, jedes Spielgerät genau zu begutachten, um mögliche Gefahrenstellen frühzeitig zu erkennen. Im Rahmen dieser Jahreskontrolle wurde an der Kletteranlage des Kinderspielplatzes neben der Grundschule in Vochem festgestellt, dass einige Standpfosten morsch sind. Diese Morschung würde bei weiterer Nutzung eine nicht einschätzbare Gefahr darstellen, sodass das Spielgerät in Kürze abgebaut werden muss. Der gleiche Mangel wurde auch an der vorhandenen Schaukel festgestellt, sodass diese ebenfalls entfernt wird. Die Schaukel kann noch in diesem Jahr ersetzt werden, wohin gegen die Lieferung der Kletteranlage länger dauert. Die StadtServiceBetriebe sind aber zuversichtlich, dass das neue Spielgerät spätestens im kommenden Frühjahr- rechtzeitig vor der nächsten „Spielplatzsaison“ aufgestellt werden kann.


Um frühzeitig auf erkennbare Mängel reagieren zu können, bittet die Stadt und der StadtserviceBetrieb die Bürgerinnen und Bürger um Hinweise unter der Telefonnummer 02232 702-402.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051