Abschluss der Baumaßnahme Konrad-Adenauer-Straße zwischen Römerstraße und Friedrichstraße

Der für Mitte Oktober geplante Abschluss der Baumaßnahme Konrad-Adenauer-Straße zwischen Römerstraße und Friedrichstraße konnte aufgrund diverser Mehraufwände im Kreuzungsbereich nicht eingehalten werden. Dafür konnten allerdings noch weitere Kanalbaumaßnahmen umgesetzt werden, dessen Ausführung erst für die nächsten Jahre geplant war. Ausstehend sind jetzt noch der Einbau eines Regenwasserkanals im Kreuzungsbereich, der Einbau der Deckschicht und die darauffolgenden Markierungsarbeiten.

Der Abschluss der Baumaßnahme und die damit verbundene Freigabe des derzeit voll gesperrten Abschnittes Konrad-Adenauer-Straße/ Friedrichstraße ist für Ende der 48. KW 2019, daher für Ende November, geplant.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

Bürgertelefon zum Coronavirus:
02232 797000
Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr
Freitag 10 bis 14 Uhr

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@365135b6de1c4b929cb302a4ecadda95bruehl.de