Bürgerstiftung Brühl unterstützt Neustart des Alleinerziehenden-Brunchs

Bürgerstiftung Brühl unterstützt Neustart des Alleinerziehenden-Brunchs

Das Jahr hat mit einem Neustart des bei Alleinerziehenden und ihren Kindern gleichermaßen beliebten Brunch begonnen. Jeden ersten Sonntag im Monat (außer in den Schulferien) können alleinerziehende Mütter und Väter samt ihren Kindern in den Räumen des Familienzentrums Vochem das kostenlose Angebot der Stadt Brühl wahrnehmen. Während des Brunchs haben die Alleinerziehenden Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre zu informieren und gegenseitig auszutauschen. Gleichzeitig finden betreute Angebote für die Kinder statt. Stephanie Schinor, die neue Koordinatorin der städtischen Familienzentren Brühl freut sich sehr, u.a. bestehende und neue Angebote für Alleinerziehende zu organisieren. Für die Leitung des Alleinerziehenden-Brunchs stehen ihr zwei Honorarkräfte zur Seite. Die Bürgerstiftung Brühl „Gemeinsam für unsere Kinder“ unterstützt seit 2018 das städtische Angebot für Alleinerziehend. So konnte bei dem Neujahrsbrunch allen Kindern ein kleines Geschenk überreicht werden. Im Herbst finanziert die Stiftung alljährlich ein Freizeitwochenende. Außerdem übernimmt die Bürgerstiftung Patenschaften für Kinder, um finanzielle Engpässe zu verhindern.


Der nächste Brunch findet am 2. Februar in der Zeit von 10 – 13 Uhr statt. Weitere Informationen unter buergerstiftungbruehl.de oder unter 02232 5044219 (Koordination FamZ).

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@554620625ef74dcfa3b6cd69c95f383fbruehl.de