7. Brühler Frauenwoche, mehr als 50 kostenfreie Veranstaltungen

Rasant startet die 7. Brühler Frauenwoche am 8.März im Passwort Cultra ab 19.00 mit (Barbara) „Ruscher hat Vorfahrt“ scharfzüngig, intelligent und charmant.

Für die Auftaktveranstaltung einer Serie mit über 50 Veranstaltungen gibt es noch einige Karten zum Preis von nur 8,30 Euro.
Auch in diesem Jahr ist es der städtischen Gleichstellungsbeauftragten, Antje Cibura, wieder gelungen, ein tolles Programm mit vielen neuen Akteurinnen und neuen Themen, die Frauen bewegen, zu konzipieren.
Eine Woche von Frauen nur für Frauen, für die der Stadt Brühl u.a. im Dezember von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey der Gender Award für hervorragende Gleichstellungsarbeit verliehen wurde.
Erstmalig sind in diesem Jahr auch jüngere Frauen an der Programmgestaltung beteiligt, freut sich Bürgermeister Freytag, der hofft, die Zielgruppe mit neuen Themen und Vorträgen um junge Frauen ab 16 Jahren noch zu erweitern.
Wichtige Informationen, kulturelle Beiträge und gesundheitsfördernde Vorträge finden täglich statt vom 08.03 — 15.03.20.
Die aktuellen Flyer sind ab sofort online unter https://www.bruehl.de/2020-03-08-15-7te-frauenwoche.pdfx verfügbar und liegen ab 13.2. im Brühl—Info und in den bekannten Auslagen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die städtische Gleichstellungsbeauftragte unter acibura@2a7b79468f894de7a06a36d0a2694776bruehl.de

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051