brühlermarkt-Programm 2020

brühlermarkt-Programm 2020

Zum 44. Sommerkulturfestival brühlermarkt wird die Brühler Innenstadt wieder einmal zu einer großen Kulturbühne. Dank der großzügigen Unterstützung der Kreissparkasse Köln, der Renault Deutschland AG, den Stadtwerken Brühl und dem Kultursekretariat NRW Gütersloh erwartet Sie zwischen dem 15.05. und 12.06.2020 ein vielfältiges Programm mit herausragenden Künstlern aus den verschiedensten Genres.


Den traditionellen Auftakt bilden wie in jedem Jahr das Seniorentanzfest und die daran anschließende Liedertafel am 15.05. ab 15:30 Uhr und 19:00 Uhr auf dem Franziskanerhof unter der charmanten Moderation von Gisela Brückner und Joachim Jezewski.
Auch nicht fehlen darf die jährliche Jazznight. Die Bigbands der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl sind ein fester Bestandteil des Sommerkulturfestivals und garantieren jedes Jahr einen stimmungsvollen Jazzabend unter freiem Himmel im Rathaus-Innenhof. Am Samstag, 16.05. um 19:30 Uhr spielt die Nachwuchsbigband Swing-Klassiker und Big Band-Arrangements. Als Gast ist der Pianist und Organist Gero Körner vor allem an der Hammond-Orgel zu hören.
Eine Premiere im brühlermarkt feiert am 17.05. um 18:00 Uhr die Band Druckluft. Knallbunte Anzüge und glitzernde Kleider. Die Brassband bringt mit ihren Medleys und Performances jeden Saal zum Beben und jedes Publikum zum Mitsingen. Mit Erfolg!
In der Woche darauf folgt das allseits bekannte und beliebte Köbes-Wochenende! Das dreitägige Live-Programm der umjubelten Kölner Rockformation findet in diesem Jahr am 22.05. und 23.05. um 20:00 Uhr und am 24.05. um 18:00 Uhr traditionell im Rathaus-Innenhof statt.

Für die Kabarettliebhaber hat das Festival natürlich auch etwas zu bieten. Früher war ich älter heißt das neue Bühnen-Programm von Horst Evers. Ein Thema, das früher oder später jeden von uns betreffen wird und schon aus diesem Grund unbedingt frühzeitig gehört werden muss. Lachen sie am Mittwoch, 27.05. um 20:00 Uhr gemeinsam im Rathaus-Innenhof mit Horst.
Am Freitag, 29.05. um 20:00 Uhr folgt ein weiteres, im brühlermarkt neues, Highlight. Die Blue Onions sind eine Familie, bestehend aus 11 Musikern. Mit der Musik der legendären Blues Brothers begeistern sie die Massen.
Sie haben keine Lust auf Playback, Musical und billige Kopien? Dann liegen Sie mit den Blue Onions genau richtig – das ist pure Leidenschaft und totale Emotion… bis ins kleinste Detail!
Am Samstag, 30.05. dürfen wir auch in diesem Jahr um 20:00 Uhr im Rathaus-Innenhof Tommy Engel (AUSVERKAUFT) begrüßen! Mit seiner herzlichen, rheinischen Mentalität verzaubert er uns durch seine Musik und „kleinen Verzällcher“.
Lauschen Sie am Sonntag, 31.05. um 19:00 Uhr im Rathaus-Innenhof Geschichten aus tausend und einer Bar! Die 25 Herren vom MGV Eufonia um ihre Leiterin Dorothea Kares werden sich in dieser Staffel mit den Chancen und Gefahren der Kneipenkultur auseinandersetzen. Wer zum Tourabschluss dabei sein möchte, muss sich allerdings schnellstmöglich seinen "Deckel" sichern.
Die im Rhein-Erft-Kreis beheimatete Gruppe FLYING CIRCUS hat seit den 90er Jahren immer wieder international viel beachtete Alben veröffentlicht. Die Musik der Band ist fest in der klassischen Rockalbum-Kultur der 60er/70er-Jahre verwurzelt und beim Festival zollen die Musiker am Freitag, 05.06. um 20:00 Uhr im Rathaus-Innenhof ihren großen Helden Tribut.
Feiern Sie am Samstag, 06.06. um 20:00 Uhr mit den Slapstickers und ihrer Vorband Slightly Rude ihr 20-jähriges Bühnenbestehen. 1995 träumten neun Schüler davon, mit ihrem eigenen Ska-Sound unterwegs zu sein und zusammen die Bühnen unsicher zu machen. Hunderte Konzerte und zahlreiche Alben später heißt das Motto der neun Musiker weiterhin „Addicted to the road“. Dieses Feeling fängt die Band auch auf ihrem gleichnamigen, brandneuen Album ein: Das neue Album „Addicted to the road“ präsentieren sie nun voller Stolz im Brühler Rathaus-Innenhof.
Ob im oder außerhalb des Karneval, die Bläck Fööss rocken jede Bühne, die sie betreten. Die Stadt darf sie in diesem Jahr erneut beim Sommerfestival am Sonntag, 07.06. um 20:00 Uhr im Rathaus-Innenhof begrüßen.
Nicht weniger jeck und fröhlich geht es in der nächsten Woche weiter. Seit fast 30 Jahren begeistert Guido Cantz seine Zuschauer auf den Comedy-Bühnen Deutschlands, im Karneval und in zahlreichen TV-Shows. Jetzt ist er mit seiner brandneuen Bühnen-Show DAS VOLLE PROGRAMM - ich sehe was, was du nicht siehst auch in Brühl zu sehen. Am Mittwoch, 10.06. um 20:00 Uhr zappt er sich im Rathaus-Innenhof amüsant und urkomisch durch 70 Jahre deutsche Fernsehgeschichte.
Am darauffolgenden Tag kann bei Pause & Alich direkt weiter herzhaft gelacht werden. Alles neu! Großartig. Hoffnung keimt auf. Ausmisten ist angesagt! Andererseits: findet man danach noch alles wieder?!
Um es gleich zu sagen: In diesem Falle müssen wir keine Angst haben! Nichts hat sich geändert. Das neue Neu ist wie das alte Alt.
Gehen sie diesen und weiteren Fragen am Donnerstag, 11.06. um 20:00 Uhr gemeinsam mit Pause & Alich im Rathaus-Innenhof auf den Grund!
Der Popchor Ursula-Singers besteht inzwischen seit mehr als 30 Jahren als Zusammenschluss aller großen Musikensembles am St.-Ursula-Gymnasium in Brühl. Unter der musikalischen Leitung von Daniel Janzing hat sich der Chor mit derzeit 40 Sängerinnen und Sängern im Alter von 15 bis 19 Jahren ein breites Repertoire erarbeitet, das von aktuelleren Titeln wie „Take me to church“ (Hozier) bis zu älteren Nummern/Songs wie „Sound of Silence“ (Si-mon & Garfunkel) reicht. Am Freitag, 12.06. um 20:00 Uhr treten sie erstmals auch im Rahmen des Festivals im Rathaus-Innenhof auf.

Der Vorverkauf startet für die Abendveranstaltungen am 15.02.2020. An diesem Tag können Karten von 9:00-13:00 Uhr ausschließlich im Ticket- und Tourismuscenter brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345, erworben werden. Ab 13:05 Uhr ist eine Kartenbestellung über den Webshop der Stadt Brühl (www.bruehl.de; Veranstaltungskalender) möglich!

Ein fröhliches Kinderprogramm darf beim brühlermarkt neben all den Abendveranstaltungen natürlich nicht fehlen.
Wie jedes Jahr lädt die Kunst- und Musikschule am Sonntag, 17.05. von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür ein.
Im Innenbereich der Schule hat man die Möglichkeit, die Ausstellungen der Art Kids und der Kinder- und Jugendkurse der Sparte Kunst zu bewundern oder zu einer der Instrumentenvorstellungen der Lehrkräfte zu gehen. Im Außenbereich stellen die Chöre und Orchester des JeKits Ensembles ab 11:00 Uhr ihre Stücke vor. Begleitet wird der Familientag von einem Kindertheater um 15:00 Uhr.
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet nun am 24.05.2020 der zweite Kindermitmachtag statt. Auf der Wiese des Max Ernst Museums gibt es an diesem Tag nun erneut die Möglichkeit, von 13:00 – 17:00 Uhr ausgiebig zu basteln, zu malen, zu trommeln, zu tanzen, zu singen und zu spielen. Kinder von 3 bis 99 Jahren sind auf der bunten Spielwiese zu den kreativen und sportlichen Aktionsständen und Aufführungen eingeladen! Erweitert wird das Programm in diesem Jahr um eine Zirkusdarbietung ab 15:30 Uhr.
Auf der Wiese des Max Ernst Museums können Sie an dem darauffolgenden Sonntag, 31.05. um 15 Uhr Prinz Enno aus dem Stück Die Prinzessin auf der Erbse vom Puppentheater Mensch Puppe! treffen.
Am Sonntag, 07.06.2020 heißt es im Schlosspark um 15:00 Uhr wieder „Manege frei!“ Der Kölner Spielecircus lädt kleine und große Zirkusartisten in die Manege, auf die Wiese des Schlossparks, ein.

Die Teilnahme an den Kinder- und Familienveranstaltungen ist kostenfrei.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Sommerfestivals brühlermarkt finden Sie im Programmheft, das in den Rathäusern, den städtischen Gebäuden sowie dem brühl-info ausliegt. Darüber hinaus steht es hier (bitte anklicken) zum Download bereit.

Suchen Sie eine Veranstaltung für einen bestimmten Tag? Nutzen Sie gerne die Funktion des Veranstaltungskalenders!

Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.

Foto v.l.n.r.: Jana Jenniches und Lilly Hajdu (Veranstaltungsmanagement), Christian Austermann (KSK in Brühl), Martin Lösch (Stadtwerke), Nora Schenk (Veranstaltungsmanagement), Bürgermeister Dieter Freytag, Susanna M. Salber (Renault Deutschland AG), Sylvianna Scholtyssek (KuMs)

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

Bürgertelefon zum Coronavirus:
02232 797000
Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr
Freitag 10 bis 14 Uhr

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@e597686d79bf4bb886bac177591cf7e5bruehl.de