Öffnung der Rathäuser ab 04.05.2020

Ab Montag, dem 04.05.2020, werden die Dienststellen der Brühler Stadtverwaltung wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

„Die Stadtverwaltung will sich dem mit der Öffnung einzelner Geschäfte eingeschlagenen Weg hin zu mehr Normalität anschließen, dennoch gelten die Beschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz jedes Einzelnen weiterhin", so Bürgermeister Dieter Freytag, der um Verständnis dafür bittet, dass Regelungen für den Rathausbesuch notwendig sind, um das Aufeinandertreffen vieler Menschen auf engem Raum zu verhindern.

Ein Besuch der städtischen Dienststellen (Rathaus Uhlstraße, Rathaus Hedwig-Gries-Straße 100, Standesamt Bahnhofstraße 21, Brühler Ordnungsdienst Kölnstraße 52, Veranstaltungsmanagement Janshof 5-7) ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Da viele Angelegenheiten telefonisch oder per Mail erledigt werden können, appelliert Bürgermeister Freytag an die Bürgerinnen und Bürger, sich nur aus wichtigen und unaufschiebbaren Gründen für einen Besuch im Rathaus zu entscheiden. Hierfür ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich, die per Mail oder telefonisch mit den jeweiligen Dienststellen erfolgen muss. Hierzu sind auf der Website der Stadt Brühl entsprechende Hinweise zur Erreichbarkeit der Dienststellen hinterlegt. Die Telefonzentrale der Stadtverwaltung Brühl ist unter der Rufnummer 02232/79-0 zu erreichen.

Zum vereinbarten Termin werden die Besucherinnen und Besucher am vereinbarten Eingang abgeholt. Eine Ausnahme hiervon gilt lediglich für das Bürgeramt. Da zu erwarten ist, dass gerade das Bürgeramt in der ersten Zeit stark frequentiert sein wird, bittet Bürgermeister Freytag ausdrücklich darum, dass nicht alle Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Anliegen an den ersten Tagen zum Rathaus kommen. Dennoch habe man sich hier gegen eine generelle Terminvergabe entschieden.
Um die Besucherfrequenz besser zu verteilen, werden die Öffnungszeiten für das Bürgeramt vorerst erweitert und gelten bis auf Weiteres wie folgt:


Montag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Der Samstagsdienst entfällt derzeit.

Der Zugang in das Bürgeramt im Rathaus an der Uhlstraße erfolgt ausschließlich über den Haupteingang und wird über eine Eingangskontrolle geregelt. Hier wird das jeweilige Anliegen geklärt und die Besucherin bzw. der Besucher wird zur zuständigen Stelle weitergeleitet. Je nach Andrang müssen Wartezeiten berücksichtigt werden.

Die Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen und das Einhalten des Mindestabstands sind die wesentlichen Faktoren, eine Ansteckung zu verhindern. Bürgermeister Freytag bittet daher alle Besucherinnen und Besucher, die Verwaltungsgebäude nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung zu betreten. „Zu Ihrem Schutz haben wir alle möglichen Maßnahmen getroffen, bitte helfen Sie mit, die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen“, so Freytag.

Ausgenommen von einer Öffnung bleiben die Kunst- und Musikschule, die Bücherei und das Archiv.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Bürgerinnen und Bürger auch auf der Website der Stadt Brühl und über die sozialen Medien.

Für alle Fragen rund um das Thema Coronavirus-Pandemie können Sie sich unter coronavirus@fe1972595c8b4267b7d9a00bc60ee257bruehl.de an die Stadt wenden.
Trotz der abnehmenden Frequentierung ist das Bürgertelefon unter der Rufnummer 02232/79-7000 nach wie vor erreichbar von MO-DO 10 Uhr bis 16 Uhr, FR 10 Uhr bis 14 Uhr.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Die Rathäuser in der Uhlstraße und in der Hedwig-Gries-Straße sowie das Standesamt, der Brühler Ordnungsdienst und das Veranstaltungsmanagement sind für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich und können – jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache – für unaufschiebbare Angelegenheiten aufgesucht werden. Eine Ausnahme gilt lediglich für das Bürgeramt – hier wird kein Termin benötigt.

Die Mitarbeitenden sind bitte vorab telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@4f4d57c98c674e949930a700812862f2bruehl.de