Der StadtServiceBetrieb informiert: Neue Toilettenanlage auf dem Südfriedhof

Der StadtServiceBetrieb informiert:  Neue Toilettenanlage auf dem Südfriedhof

Ab dem 15.07.2020 steht den Besucherinnen und Besuchern des Brühler Südfriedhofes eine neue Toilettenanlage zur Verfügung. Altersbedingt war die alte Toilettenanlage in einem sehr schlechten Zustand und nur über Stufen zu erreichen. Dieser unbefriedigende Zustand hat den Verwaltungsrat des Stadtservicebetriebes Brühl -AöR- dazu veranlasst, die erforderlichen Mittel für den Neubau einer Toilettenanlage im Wirtschaftsplan 2019 einzustellen. Nach einer Bauzeit von nur 8 Monaten ist das Gebäude fertiggestellt und steht den Besucherinnen und Besuchern nun zur Verfügung. Neu in diesem Gebäude ist eine behindertengerechte Toilette, die nur mit dem Euroschlüssel geöffnet werden kann. Diese spezielle Schließanlage ermöglicht nur dem Personenkreis den Zugang, der auf diese besondere Einrichtung angewiesen ist. Mit einer gezielten Auswahl der Materialien für die Außenfassade, gelang es dem Planungsbüro Gütig Architektur aus Bornheim in Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement und dem Stadtservicebetrieb, das neue Gebäude in die bestehende Umgebung einzubinden. Die Verklinkerung orientiert sich an den Bestandsgebäuden sowie an die angrenzende Mauer und trägt damit zu einem einheitlichen Bild bei. Unter dem großzügigen Vordach mit Wandscheiben aus robusten und leicht zu reinigenden Aluminiumplatten, lädt eine Ruhebank zum Verweilen ein.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051