„Brühl sagt Danke“: Neue Mutmacher-Kampagne der Stadt Brühl und des Marienhospital Brühl startet am 19. Februar 2021

„Brühl sagt Danke“: Neue Mutmacher-Kampagne der Stadt Brühl und des Marienhospital Brühl startet am 19. Februar 2021

Wer kennt das nicht? In der Coronazeit brauchen wir einen langen Atem, Verständnis und Durchhaltevermögen. „Dass so viele Bürgerinnen und Bürger trotz vielerlei Einschränkungen nicht aufgeben, wissen wir zu schätzen“, betont Bürgermeister Dieter Freytag. So sieht es auch Andreas Heuser, Geschäftsführer im Marienhospital Brühl: „Jeden Tag zeigen unsere Kolleginnen und Kollegen einen unglaublich hohen Einsatz und krempeln die Ärmel hoch. Dafür sind wir unglaublich dankbar.“
Und so wurde die Idee geboren, eine gemeinsame Kampagne auf den Weg zu bringen.

„Brühl sagt Danke. Kopf hoch! Mit Zuversicht in bessere Zeiten“, so lautet das Motto der Aktion. Bedanken möchte man sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern vor allem für Solidarität, die immer wieder spürbar ist – sei es etwa am Arbeitsplatz, in ehrenamtlichen Projekten, in Bürgerschaftsinitiativen, Vereinen und in der Nachbarschaft.
Die neue Kampagne zeigt Porträts von Menschen, die für das Krankenhaus und die Kommune tätig sind. Sie stehen symbolisch für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Zuversicht in bessere Zeiten.
Die Kampagne wird veröffentlicht auf mehreren Kanälen, z.B. bei Facebook, Instagram, den entsprechenden Websites der Initiatoren, Großplakaten, Anzeigen etc.

Für Rückfragen der Presse:
Stadt Brühl
Daniela Schmitz (Ratsbüro und Presse)
Tel. 02232 79 -2430
dschmitz@cc0c2c17239541cfab71e9693ba6b8d8bruehl.de

Britta Ellerkamp (PR/Marketing)
Tel. 02232-74323

brittab07490ab9e9a41b7aecd8bda1659754d.ellerkamp@61dacaa8faef4b6e84331bb46eead92bmarienhospital-bruehl.de

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 7. März 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600 oder per Mail unter: buergeramt@bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@395c830b126c4c45a5de8e18b0d9868dbruehl.de