Zukunftsbäume an Brühlerinnen und Brühler verschenkt

Zukunftsbäume an Brühlerinnen und Brühler verschenkt

Im Zuge einer Kooperationsaktion der Stadt und des StadtServiceBetriebes Brühl AöR wurden unter dem Motto „Gutes Klima für Brühl – Zukunftsbäume pflanzen“ kürzlich 94 Apfelbäume an die Brühler Bürgerschaft verschenkt.

Bürgermeister Dieter Freytag und AöR-Vorstand, Beigeordneter Gerd Schiffer, händigten die Bäumchen unter Beachtung der geltenden Schutz- und Hygienevorschriften auf dem Betriebshof aus.

Brühlerinnen und Brühler mit eigenem oder gemietetem Garten konnten sich per Voranmeldung einen Apfelbaum reservieren lassen. Eine Bewerbung über die örtlichen Printmedien, die städtische Website und Soziale Medien hatte auf die Aktion aufmerksam gemacht.

„Innerhalb von fünf Stunden waren alle Bäume reserviert, der Andrang war so groß, dass das Anmeldesystem für kurze Zeit überlastet war“, so Gerd Schiffer. „Mit so einer großen Nachfrage hatten wir nicht gerechnet. Wir freuen uns aber, dass wir eine Aktionsform für den Klimaschutz gefunden haben, die bei der Bürgerschaft auf so große Resonanz gestoßen ist – wir hoffen, dass uns die Politik unterstützt, diese Aktion zu wiederholen!“

„Die Stadt Brühl möchte das Thema Klimaschutz deutlich vorantreiben“, erklärt Bürgermeister Dieter Freytag. „Dabei brauchen wir, neben den Maßnahmen durch Politik und Verwaltung, auch dringend die Unterstützung durch unsere Bürgerinnen und Bürger. Mit der Pflanzung der Bäume erhöhen wir die Aufnahmekapazität für das klimaschädliche CO2, schaffen Schatten in sommerlichen Hitzephasen und erhöhen die Arten- und Biotopvielfalt.“

Informationen dazu, wie sich die Stadtverwaltung außerdem für den Klimaschutz einsetzt, welche Projekte sie umsetzt bzw. unterstützt und wie auch Sie sich einbringen können, finden Sie unter:
https://www.bruehl.de/klimaschutz.aspx und unter https://www.bruehl.de/news/5075/gutes-klima-fuer-bruehl---zukunftsbaeume-pflanzen---eine-baumverschenkaktion-der-stadt-bruehl-und-des-stadtservicebruehl-aoer-zum-klimaschutz

Foto: Klimaschutzbeauftragte Astrid Mühlenbrock, Bürgermeister Dieter Freytag und Vorstand des StadtServiceBetriebes Brühl AöR und Beigeordneter, Gerd Schiffer

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051