Baumaßnahme „Am Krausen Baum“ fast abgeschlossen

Update 9. April 2021: Ab Montag, 12. April 2021, ist die Straße wieder für alle Verkehrsteilnehmenden freigegeben. Restarbeiten (endgültige Beschilderung und Markierung) erfolgen Ende April 2021. 

--

Bereits Ende Mai 2019 wurde im Rahmen der Kanal- und Straßenbaumaßnahme „Am Krausen Baum“ mit umfangreichen Arbeiten begonnen. Mittlerweile wurden unter anderem ca. 700 Meter Schmutz- und Regenwasserkanäle neu verlegt, ca. 100 Abwasserhausanschlüsse übernommen und ca. 70 Abwasseranschlüsse neu verlegt. Es fand eine Neuverlegung und Installation einer modernen und effizienten Straßenbeleuchtung statt und ca. 3.500 Quadratmeter Straßenfläche wurde neu gebaut. Außerdem wurden verkehrsberuhigende Maßnahmen umgesetzt und eine Verbesserung der Versorgungs-Infrastruktur vorgenommen.
Damit steht die Fertigstellung der Baumaßnahme kurz bevor.

Mit Beginn der Kanal- und Straßenbaumaßnahme wurde die Streckenführung der Buslinie 704 im Rahmen einer Umleitung über die „Römerstraße“ und den „Rodderweg“ geführt. Ab dem 12.04.2021 wird die Streckenführung durch die Straße „Am Krausen Baum“ wieder möglich sein und aufgenommen.
Damit können Busse passieren und Anwohnende zu Ihrem Grundstück fahren.

Aktuell wird noch an dem Fußgängerüberweg mit Querungshilfe im Einmündungsbereich zum Rodderweg gearbeitet. Abschließend erfolgen dann die Beschilderungs- und Markierungsarbeiten.

Es wird angestrebt, den Bereich „Am Krausen Baum“ mit Abschluss der Arbeiten in der zweiten Aprilhälfte, auch für den Individualverkehr freizugeben.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051