Lokaler Lieferdienst „HIERO liefert!“ startet in Brühl: Bis 14 Uhr bestellt – am gleichen Tag geliefert

Lokaler Lieferdienst „HIERO liefert!“ startet in Brühl:  Bis 14 Uhr bestellt – am gleichen Tag geliefert

Die Corona-Pandemie und der damit verbundene Lockdown des Einzelhandels hat die Brühler Innenstadt schwer getroffen. Doch nicht nur Corona, sondern oft auch ein vermeintlich günstigerer Preis und die Bequemlichkeit der Haustürlieferung, schwächen den stationären Handel zugunsten des Online-Geschäfts.
Vor diesem Hintergrund hat der Verein Brühl digital e.V. mit Unterstützung des Citymanagements der Stadt Brühl und der HIERO Brühl App einen lokalen Lieferdienst für und innerhalb von Brühl initiiert. Der Hauptausschuss des Rates der Stadt Brühl hatte dafür auf Vorschlag der Verwaltung kurzfristig Mittel bereitgestellt.

So einfach funktioniert es: Die Kunden bestellen per Mail, Telefon oder HIERO Brühl App die gewünschten Produkte beim Händler. Der Händler beauftragt dann über ein Onlineformular die Fahrer von „HIERO liefert!“. Erfolgt dies bis 14.00 Uhr, findet die Auslieferung – wenn gewünscht – noch am selben Tag statt; das stellt einen klaren Vorteil gegenüber großen Online-Händlern dar. Interessant ist dabei auch die Möglichkeit, Waren vor Ort in der Stadt zu kaufen und sie nicht weiter transportieren zu müssen; das Auto kann also zuhause bleiben.

Da die Hilfe jetzt gebraucht wird, hat man schnell reagiert und innerhalb von drei Wochen einen Lieferdienst-Prototypen entwickelt. Dies war nur möglich, indem verschiedene Akteure und Akteurinnen aus Brühl Hand in Hand zusammengearbeitet haben. So hat Renault kurzerhand ein E-Auto gestellt, die Stadtwerke einen Stellplatz mit Lademöglichkeit zur Verfügung gestellt und in der HIERO Brühl App wurde die Integration eines Flottenmanagements realisiert. So kann „HIERO liefert!“ ab sofort genutzt werden.

Alle teilnehmenden Unternehmen sind in der HIERO Brühl App und auf der Website www.hieroliefert.de zu finden. Neun Händler nehmen bereits Teil – weitere werden zeitnah dazu kommen und können auf diese Weise ihrer Kundschaft kurzfristig einen attraktiven, neuen Service anbieten.

Bürgermeister Dieter Freytag ruft zur Zusammenarbeit auf: „Ihre Branche ist von den wiederholten Einschränkungen zum Schutze aller stark betroffen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns dieser Herausforderung stellen und dazu beitragen, dass die lokale Anbieterschaft in Brühl unterstützt und die Vielfalt unserer Stadt auch in Zeiten der Pandemie erhalten bleibt.“

Ziel ist es, den Lieferdienst bei Erfolg weiter auszubauen und zu verstetigen. Zum Einsatz sollen dann auch Lasten-E-Bikes kommen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.hieroliefert.de

Interessierte Händlerinnen und Händler werden gebeten, sich bei einer geplanten Teilnahme kurzfristig an den Projektverantwortlichen Niklas Weiler unter dabei@b0cf432e225847599f48193ddfa268a3hieroliefert.de zu wenden.

Auskunft erteilt auch das städtische Citymanagement unter citymanagement@4093158e8cbc4ebb8cb080a783de53bfbruehl.de und unter 02232 79-4015.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051