Integrationsrat der Stadt Brühl verleiht den Integrationspreis Angela-Maria Rossin und Reiner Besse ausgezeichnet

Integrationsrat der Stadt Brühl verleiht den Integrationspreis Angela-Maria Rossin und Reiner Besse ausgezeichnet

Am vergangenen Freitag hat der Integrationsrat der Stadt Brühl zum 4. Mal den Integrationspreis verliehen, der mit 1.000,00 € dotiert ist.
Der jährlich verliehene Preis zeichnet Projekte, Initiativen und das Engagement von Brühler Bürgerinnen und Bürgern aus, die sich auf vielfältige Weise mit der Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern befassen oder diese besonders fördern.
„Die Jury“, so Vorsitzender Könec, „hat sich mit der Entscheidung schwergetan, da alle Einsendungen einer Prämierung wert gewesen seien.“
Letztendlich hat sich die Jury, die aus den Mitgliedern des Gremiums besteht, auf zwei Preistragende festgelegt, die sich ehrenamtlich engagieren: Frau Angela-Maria Rossin ist für Ihr Engagement als Integrationslotsin und ehrenamtliche Patin ausgezeichnet worden und Herr Reiner Besse hat den Preis für den „Runden Tisch Flüchtlingshilfe“ erhalten. Sie teilen sich da Preisgeld. Auch Bürgermeister Dieter Freytag gratulierte den Preistragenden und betonte: „Gelingende Integration ohne bürgerschaftliches Engagement ist nicht möglich und stellt eine enorme Bereicherung dar.“ Er dankte allen aktiven Ehrenamtlichen in Brühl und hofft, dass sich durch die Auszeichnung auch weitere Interessierte zu einem Engagement inspirieren lassen.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051