Neue 2G-Regelung für den Besuch der Stadtbücherei und der Mediathek im Familienzentrum Vochem

Für den Besuch der Stadtbücherei wird für alle ab 16 Jahre aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung ("2G-Regelung") und ein amtliches Ausweisdokument benötigt. Dazu ist ab sofort ein entsprechender Impf- oder Genesenen-Nachweis am Eingang vorzulegen. Genesene benötigen den Nachweis über einen positiven PCR-Test, der älter als 28 Tage, aber nicht älter als 6 Monate ist.
Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche: bis einschließlich 15 Jahre sind sie von der Beschränkung auf 2G ausgenommen.

3G-Regel für Abholservice: Aktuell Getestete mit entsprechendem Nachweis können die kontaktlose Rückgabe und Ausleihe mit Terminvereinbarung nutzen.
Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, legen bitte am Eingang ein entsprechendes ärztliches Attest vor, das nicht älter als 6 Wochen und einen negativen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ein Selbsttest genügt nicht.
Es besteht ab 16 Jahren die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
Weiterhin gelten die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand + Hygiene (AHA-Regeln).
Eine Registrierung ist nicht erforderlich.
Die Kontrolle der 2G- bzw. 3G-Nachweise erfolgt über die COVPassCheck-App des RKI. Die Daten werden nicht gespeichert.

Auf mehrfachen Kundenwunsch ist die Mediathek im Familienzentrum Vochem ab Dezember auch wieder am Freitagnachmittag geöffnet, der Mittwochvormittag entfällt.
Die neuen Öffnungszeiten sind mittwochs 14-17 Uhr und freitags 14-16 Uhr.
Letzter Öffnungstag in diesem Jahr ist der 22. Dezember. Die Mediathek öffnet dann wieder am 5. Januar 2022.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Absage aller städtischen Veranstaltungen

Alle städtischen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unter anderem von der Stadt veranstaltete Kultur-, Informations- und Bürgerveranstaltungen sowie städtische Veranstaltungen in Außenstellen der Stadt Brühl, beispielsweise die KulturGarage.

Veranstaltungen von Dritten sind aktuell nicht betroffen.

Infos und Kontaktmöglichkeiten gibts im Veranstaltungskalender. 

Ticketrückgabe für abgesagte Veranstaltungen.