Weihnachtliche Mal-Aktion geht in die zweite Runde! Kinder gestalten Bilder für eine weihnachtliche Illumination am Schloss

Weihnachtliche Mal-Aktion geht in die zweite Runde!  Kinder gestalten Bilder für eine weihnachtliche Illumination am Schloss

Im letzten Jahr mussten wir aus bekannten Gründen auf Vieles, das uns lieb und wichtig ist, verzichten. Gerade die Weihnachtszeit, die davon lebt, dass wir mit Familie, Freunden und Bekannten zusammenkommen, fiel durch die zahlreichen Einschränkungen ganz anders aus als wir es kennen.
Aus diesem Grund organisierte das Citymanagement der Stadt Brühl mit freundlicher Unterstützung der Schlossverwaltung Brühl eine weihnachtliche Mal-Aktion der besonderen Art für Kinder der Brühler Kindergärten und Grundschulen. 2020 haben sich mehr als 400 Kinder an der Aktion beteiligt und Bilder eingereicht. Der Wunsch nach einer Wiederholung wurde laut. Gesagt, getan.

Auch in diesem Jahr wird die Mitmach-Mal-Aktion aufgrund des großen Zuspruchs aus der Bevölkerung erneut stattfinden. Kinder bis zum Ende des Grundschulalters sind eingeladen, eine online erhältliche Malvorlage herunterzuladen, die ein Gebäude in der Brühler Innenstadt abbildet. Diese Vorlage kann individuell nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Ob Weihnachtsbäume, Rentiere oder Glitzerkugeln, alles ist möglich, alles ist erlaubt.

Die gestalteten Vorlagen der Kinder werden anschließend im Zeitraum vom 06. Dezember 2021 bis einschließlich dem 02. Januar 2022 mit Beginn der Dämmerung bis ca. 20.00 Uhr auf den Seitentrakt des Schlosses Augustusburg in der Bahnhofstraße projiziert, so dass eine wunderbar bunte, weihnachtliche Fassadenansicht entsteht. Die eingereichten Bilder wechseln in regelmäßigen Abständen, so dass jede kleine Künstlerin und jeder kleine Künstler das eigene gestaltete Haus bewundern kann.

Die Malvorlage kann hier (anklicken) im Format DIN A4 unter heruntergeladen werden. Die fertigen Bilder können in den Briefkasten des Brühler Rathauses (Uhlstraße 3) eingeworfen oder zu den Öffnungszeiten des brühl-info dort in der Uhlstraße 1 abgegeben werden. Einsendeschluss für die fertigen Bilder ist der 15. Dezember 2021.

Die Kinder werden gebeten, Ihren Namen und ihr Alter unbedingt auf der Rückseite anzugeben. Auf der Homepage der Stadt Brühl kann dann auch regelmäßig angepasst, eine Übersicht zum Projektionsdatum des jeweiligen Bildes, mit einer ungefähren Einschätzung der Projektionszeit eingesehen werden.

Noch ein wichtiger Tipp: Die Erfahrung aus dem Vorjahr hat gezeigt, dass Bilder mit kräftigen Farben noch schöner am Gebäude erstrahlen!

Das Team Citymanagement als Teil der Brühler Wirtschaftsförderung freut sich auf viele bunte Beiträge und beantwortet Fragen zum Projekt
gerne unter 02232 79-4015 oder citymanagement@d71a5c5abe9a47dc885d38a57db37217bruehl.de.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Absage aller städtischen Veranstaltungen

Alle städtischen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unter anderem von der Stadt veranstaltete Kultur-, Informations- und Bürgerveranstaltungen sowie städtische Veranstaltungen in Außenstellen der Stadt Brühl, beispielsweise die KulturGarage.

Veranstaltungen von Dritten sind aktuell nicht betroffen.

Infos und Kontaktmöglichkeiten gibts im Veranstaltungskalender. 

Ticketrückgabe für abgesagte Veranstaltungen.