Schiedsperson für den Brühler Norden gesucht

Durch das Ausscheiden des bisherigen Amtsinhabers mit Ablauf der Amtszeit im Mai 2023 ist das Amt der Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk II (nördlicher Stadtbezirk) neu zu besetzen.

Interessierte Personen aus Brühl, die sich für dieses Amt zur Verfügung stellen möchten, können sich bis zum 22. Februar 2023 an die Stadtverwaltung Brühl, Fachbereich Justitiariat und Zentrale Vergabe, Uhlstraße 3, Tel.-Nr. 02232 794921, jschumacher@0a46d38db66a438190183ca8c37508fabruehl.de wenden.

Grundvoraussetzung für das Amt einer Schiedsperson ist, dass diese mindestens das 25. und noch nicht das 75. Lebensjahr vollendet hat. Des Weiteren muss die Schiedsperson den Wohnsitz in Brühl haben und durch keine sonstigen gerichtlichen Anordnungen in der Verfügung über sein/ ihr Vermögen beschränkt sein. Vom Amt der Schiedsperson ausgeschlossen sind alle Personen, die die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzen oder unter Betreuung stehen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Informationen über die Aufgaben einer Schiedsperson sind hier zu finden.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051