52 Veranstaltungen rund um die Frau!

Das 6. Programm der mittlerweile traditionellen Brühler Frauenwoche bietet wieder ein umfangreiches Portfolio mit allen Themen, die Frauen bewegen, und ist weit über die Brühler Stadtgrenzen hinaus einzigartig.

Ab 08.03., dem internationalen Weltfrauentag, beginnt mit der Auftaktveranstaltung im Passwort Cultra, Senay Duzcu mit ihrem temperamentvollen Comedy-Programm „Ich bleib dann mal hier!“, in dem sie rasant und schamlos die Vorteile und Schwierigkeiten einer Deutschtürkin beschreibt. Karten dazu gibt es im brühl-Info noch für sagenhafte 8,30 €.

Anschließend und bis 17.03. finden Sie neben den Themen zum beruflichen Wiedereinstieg, zur Psychologie und Hochsensibilität, Hilfestellung bei Alleinerziehung, Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und der Aufklärung zur Notwendigkeit einer Patientenverfügung auch Work-Live Balance Workshops, Vortragscoaching oder Stimmkraftseminare. Angebote zur Kreativität wechseln sich mit einem aktivem Tanz- und Sportprogramm ab, informiert Antje Cibura, städtische Gleichstellungsbeauftragte.

Das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ wird beleuchtet und die Suche nach dem richtigen Arbeitsplatz erklärt. Ebenso gibt es ein Angebot wie das Gärtnern erleichtert werden soll oder ein Kräuterseminar, das auf die Heilkraft der Natur hinweist. Eine Schmökerrunde, Improvisationstheater, ein Mitsingevent, eine Kaffestunde oder weibliche Fotografien runden den unterhaltenden Part ab.

Nutzen sie die Zeit für interessante Begegnungen, wertvolle Momente, gute Unterhaltung und spannende Inhalte.
„Die Frauenwoche wird nur dank der Unterstützung vieler Institutionen und Ehrenamtlerinnen, die ihre Freizeit und ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellen möglich“ beschreibt Bürgermeister Freytag das große Angebot in diesem Jahr. Bis auf die Auftaktveranstaltung sind alle Veranstaltungen kostenfrei und erfahrungsgemäß gut besucht; bei einigen gibt es eine Höchstteilnehmerzahl. Deshalb wird empfohlen, sich jetzt schon Tickets zu besorgen und freie Plätze zu reservieren!

Ein ausführliches Programmheft ist im brühl-info und unter www.bruehl.de erhältlich. Weitere Infos gibt es per E-Mail unter acibura@bruehl.de oder unter 02232/79-2250.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051