Was ich Bürgermeister Dieter Freytag schon immer mal fragen wollte - Instagram Live Video-Chat geht „on tour“

Bürgermeister Dieter Freytag ist es ein persönliches Anliegen, neben der bereits regelmäßig stattfindenden Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger auch Jugendlichen in angemessener Art und Weise zu ermöglichen, zu sagen, „wo der Schuh drückt“. So können nun auch über Instagram Ideen und Wünsche vorgebracht oder Fragen gestellt werden, die man den Bürgermeister immer schon mal fragen wollte.
Damit erhält – neben den bewährten allgemeinen Sprechstunden des Bürgermeisters – insbesondere die Brühler Jugend einen direkten Zugang über eine Social Media Plattform, um mit ihrem Bürgermeister örtliche Themen persönlich zu erörtern. Kinder und Jugendliche erleben viele Dinge anders als Erwachsene und haben auch ganz andere Bedürfnisse. Um Informationen „aus erster Hand“ zu bekommen, lädt Bürgermeister Dieter Freytag alle Kinder und Jugendlichen, die in Brühl leben oder auch zur Schule gehen ein, ihm zu erzählen, was sie an der Stadt mögen, was sie hier vermissen und was man aus ihrer Sicht in Zukunft vielleicht verändern könnte.
Nachdem die ersten fünf Chats erfolgreich durchgeführt wurden, geht der Chat nunmehr „on tour“. Neu ist, dass Bürgermeister Freytag den Anwesenden Jugendlichen jeweils eine halbe Stunde vor Beginn des eigentlichen Chats für ein persönliches Gespräch zur Verfügung steht. Die erste Veranstaltung dieser Art findet am Mittwoch, den 04.12.2019 ab 16.00 Uhr, im städtischen Jugendtreff „City-Treff“, im Neubau der Clemens-August-Hauptschule, Clemens-August-Straße 33 statt. Im Anschluss daran startet dann wie gewohnt ab 16.30 Uhr wieder der Live Video-Chat statt. Alle Brühler Jugendlichen sind herzlich dazu eingeladen. Ihre Fortsetzung findet die Veranstaltung am Mittwoch, den 05.02.2019 um 16.00 Uhr, dann im städtischen Kinder- und Jugendtreff „Klasse“ in Brühl-Vochem, St. Albert Str. 2-4.

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051