Termin

09
März
Museum für Alltagsgeschichte © M.L. Sobczak

10. Brühler Frauenwoche: Frauen ‚versteckt‘ in der Brühler Geschichte

Kategorien:
Ausstellungen
Datum:
09. März 2024
Zeit:
Eröffnung:16 h, Geöffnet bis 17.03.: Mi/Sa 15-17 h, So 14-18 h
Ort:Kempishofstraße 15, 50321 Brühl
Gebäude:
Museum für Alltagsgeschichte

Die Geschichtsschreibung kennt überwiegend Männer. Frauen werden selten erwähnt. Das Ausstellungsteam des Museums hat gesucht und gefunden. Denn seit der Frühzeit wirken Frauen im Geschehen der Brühler Geschichte mit – sei es als Ehefrauen, Gefährtinnen, Handwerkerinnen, Nonnen, Heilige, Lehrerinnen, Künstlerinnen und auch in der Politik. Die Liste ist nicht vollständig, aber sie ist ein Anfang. Sie beginnt in der Frühzeit und endet in der Jetztzeit. Die Sonderausstellung findet im Rahmen der 10. Brühler Frauenwoche statt.


Programmheft 10. Brühler Frauenwoche

Info: Museum für Alltagsgeschichte, Marie-Luise Sobczak, Telefon 02232 45540, marie-luise672a46fb1915475fa3863dcd6acf054a.sobczak@bcf701102030439d8c75d51ac340bd7anetcologne.de



Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051