Nahverkehrskonzept

Der Rat der Stadt Brühl hat in seiner Sitzung am 5. März 2018 das Nahverkehrskonzept für die Stadt Brühl beschlossen. Das Nahverkehrskonzept ist im Prinzip eine vereinfachte Form eines Nahverkehrsplans, wie ihn der Rhein-Erft-Kreis für den in seiner Zuständigkeit liegenden ÖPNV erstellt hat. Der Stadtbusverkehr in Brühl ist nicht im Nahverkehrsplan des Rhein-Erft-Kreises enthalten, da die Stadt Brühl für den Bereich des Stadtbusverkehrs selber verantwortlicher Aufgabenträger ist. Deshalb wurde ein eigenes Nahverkehrskonzept für den Stadtbusverkehr in Brühl erstellt. Das Nahverkehrskonzept legt auf Grundlage der vorhandenen und geplanten Siedlungs- und Verkehrsstrukturen sowie der Prognose der zu erwartenden Verkehrsentwicklung Ziele und Rahmenvorgaben für das Leistungsangebot des Stadtbussystem fest.

Download Nahverkehrskonzept


Weiterhin ist beabsichtigt, auf Grundlage dieses Konzeptes die Stadtwerke Brühl direkt mit der Erbringung der Stadtbusleistungen zu beauftragen. Im Rahmen dieses Verfahrens erfolgt eine „Vorabveröffentlichung der Stadt Brühl zur beabsichtigten Direktvergabe eines öffentlichen Dienstleistungsauftrages über öffentliche Personenverkehrsdienste im Straßenpersonennahverkehr an die Stadtwerke Brühl GmbH“ im Amtsblatt der Europäischen Union. Zu dieser Vorabveröffentlichung gehört ein „Ergänzendes Dokument“, das nachfolgend zum Herunterladen bereitsteht:

Download „Ergänzendes Dokument“ zur Vorabveröffentlichung Vergabe Stadtbus Brühl

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051