Verkehrsbehinderungen

An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht der möglichen Verkehrsbeeinträchtigungen in Brühl.

In der Regel handelt es sich bei den dargestellten Baustellen um Tiefbaumaßnahmen. Bei Arbeiten im Erdreich ist mit unvorhersehbaren Bedingungen zu rechnen, viele Arbeiten sind zudem stark witterungsabhängig. So sind die angegebenen Termine für den Baubeginn und das Bauende nicht verbindlich.

Wir stellen nur solche Baumaßnahmen dar, die deutliche Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen haben.


Staukarte Brühl und Umgebung

Die VERKEHR.NRW-Staukarte zeigt den aktuellen Verkehrsfluss in Brühl und Umgebung. Außerdem werden die größten Maßnahmen auf Landstraßen und Kreisstraßen dargestellt. (Datenquelle: Straßen NRW)

Rot = Stau, Orange = langsamer Verkehr, Grün = freie Fahrt.


Bahnbauprojekte im Knoten Köln

Ansicht einer Bahnknoten-Karte

Hier gibt es alles Wissenswerte der DB Netz AG Köln zu verschiedenen Bauprojekten, sowohl als Überblick wie auch zu aktuell stattfindenden Bauarbeiten wie S-Bahn-Ausbau, Neubau von Strecken oder Erneuerung von Bahnbrücken, Bahntunneln und vieles mehr.

Zu den Bahnbauprojekten im Knoten Köln


An der Ville-Bahn / Mühlenbach

22. Juli bis 17. August 2024

Die Querungsstelle entlang An der Ville-Bahn / Mühlenbach muss erneuert werden. Der Verkehr sowie die Busline 702 werden über die Kaiserstraße umgeleitet. Alle Informationen zur Maßnahme Mühlenbach


Bahnübergang Kaiserstraße

15. Juli bis voraussichtlich 30. August 2024

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) erneuert in Abstimmung mit der Stadt Brühl und der Bezirksregierung Köln in Brühl einen Bahnübergang an der Strecke der Stadtbahnlinie 18. Die Konstruktion an der Kaiserstraße wird aufwändig saniert und technisch optimiert. Der Buslinienverkehr wird entsprechend der Baumaßnahme einseitig geregelt. Ortskundige werden gebeten, auf andere Straßen auszuweichen. 

Weitere Infos zur Maßnahme der HGK


Janshof

Der Janshof zwischen Steinweg und Uhlstraße wird als neuer, barrierefreier Platz umgestaltet und verbessert damit die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt.

Die Neugestaltung ist in neun Bauabschnitte unterteilt. Abgeschlossen werden soll die Maßnahme im Frühjahr 2025.

Für die Dauer der gesamten Baumaßnahme wird die Wallstraße als Sackgasse eingerichtet; die bisherige Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben und eine Zufahrt ist über die Uhlstraße möglich.

Weitere Informationen zur Neugestaltung des Janshofs


Kaiserstraße / Kurfürstenstraße / Friedrichstraße

22. bis einschließlich 28. Juli 2024

Die Kaiserstraße wird halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Ampelanlage geregelt. Die Kurfürstenstraße ist von der Kaiserstraße aus nicht mehr befahrbar. Die Einbahnstraßenregelung in der Friedrichstraße wird aufgehoben und die Straße stattdessen als Sackgasse eingerichtet. 

Weiter Informationen zur Maßnahme Kreisel Kaiserstraße


Knappschaftsstraße

27. Juni 2024 bis voraussichtlich Mitte 2025

Vollsperrung aufgrund von Kanalarbeiten. Alle Umleitungen sind ausgeschildert. Alle Informationen zur Maßnahme Knappschaftsstraße. 


Römerstraße / Liblarer Straße

bis Ende Juli / Anfang August 2024

Prävention für künftige Starkregen: Während der Kanalbaumaßnahme wird der motorisierte Verkehr aufrechterhalten, für Fuß- und Radverkehr werden Umleitungen ausgeschildert.

Bis Ende Juli 2024 wird die Maßnahme abgeschlossen und die Baustelleneinrichtung inklusive Baustellenampel im Bereich der Kreuzung Liblarer Straße / Römerstraße zurückgebaut. Der freie Rechtsabbieger in Richtung Römerstraße kann dann wieder genutzt werden. 

Die Baustelleneinrichtung auf der Römerstraße in Richtung Kreuzung Neue Bohle / Eichendorffstraße bleibt bestehen und vergrößert sich um die Länge des Grundstücks der neuen Haupt- und Feuerwache in Richtung Kreuzung Liblarer Straße / Römerstraße, so dass die Arbeiten zum Bau starten können.  

Der Verkehr wird währenddessen wie bisher verschwenkt und kann in beide Richtungen gleichzeitig fließen. 


Senecaweg / Arminiusweg

bis voraussichtlich Ende Juli 2024

Teilsperrung im Wendehammen aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen. 


Störungen im Rhein-Erft-Kreis

Auf der Website "Mobil im Rheinland" erfahren Sie alles über Baustellen, Störungen oder Behinderungen im Straßenverkehr. Das Verkehrsportal gibt auch Auskunft über Meldungen aus der Region Rheinland.


Geplante Baumaßnahmen

Im Folgenden sind für 2024 geplante Bauarbeiten und Bauprojekte aufgelistet, deren genauer Zeitraum noch nicht benannt werden kann. Sobald nähere Details über Zeit und etwaige Verkehrsbehinderungen bekannt sind, wird die jeweilige Maßnahme mit näheren Informationen unter den aktuellen Verkehrsbehinderungen aufgelistet.

Baumaßnahmen in Planung (noch keine Angabe von konkreten Zeiträumen möglich) 

  • Kanalbau Liblarer Straße zwischen An der Alten Brauerei und Römerstraße (geplanter Start Juli 2025)
  • Deckensanierung A 553 zwischen Bornheim und Brühl-Ost
  • Neubau Hauptfeuer- und Rettungswache an der Römerstraße (geplanter Start August 2024)

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051