Bauen

Bauordnung

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird derzeit der freie Zutritt in die Rathäuser unterbunden.

Planungsrechtliche Auskünfte und Bauberatungen können per E-Mail oder telefonisch eingeholt werden.

Akteneinsicht wird nur in Ausnahmefällen gewährt und nur wenn die besondere Dringlichkeit begründet werden kann.

Persönliche Rücksprachen sind nur ausnahmsweise nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Liegenschaftskarten beziehungsweise Flurkarten werden im Rathaus derzeit nicht verkauft. Es besteht die Möglichkeit, solche Karten beim Katasteramt des Rhein-Erft-Kreises oder auch direkt über das Bürgerportal beim Rhein-Erft-Kreis zu bestellen.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Bauordnung beraten Sie in Fragen des Baurechts, bearbeiten Bauvoranfragen und Bauanträge und erteilen Vorbescheide und Baugenehmigungen.

Informationen zur Bauordnung


Anliegerbeiträge

Unter Anliegerbeiträge fallen Beiträge, die von den Grundstückseigentümern/ innen als Gegenleistung für bestimmte bauliche Maßnahmen an öffentlichen Straßen und Anlagen erhoben werden.

Informationen zu Anliegerbeiträgen und ihren rechtlichen Grundlagen

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Das Rathaus in der Uhlstraße, die Dienststellen in der Hedwig-Gries-Straße und das Standesamt in der Bahnhofstraße sind für Bürgerinnen und Bürger derzeit nicht zugänglich.

Dennoch sind die Mitarbeitenden nach wie vor telefonisch oder per Mail zu erreichen. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

Bürgertelefon zum Coronavirus:
02232 797000
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@9e115c3ecc464654b64b68c992f4eae7bruehl.de