Bebauungsplan 10.06 „Westliche Talstraße“

Die Stadt Brühl strebt gemeinsam mit einem Projektentwickler die Entwicklung der Fläche zu einem Wohnstandort an.
Derzeit besteht für diese Fläche der Bebauungsplan 10.91 (ehem. BP77), welcher private Grünflächen zur gärtnerischen Nutzung sowie eine Straßenverkehrsfläche festsetzt. Dementsprechend wird ein Großteil der Fläche derzeit als Kleingartenanlage genutzt.
Das Plangebiet wird im Norden durch die Bahntrasse, im Osten durch bestehende Grundstücke an der Talstraße, im Süden durch die Talstraße selber und im Westen durch ein weiteres Baugrundstück sowie Waldflächen begrenzt. Das Gebiet wird über die Talstraße erschlossen; zudem befindet sich direkt an das Plangebiet angrenzend die Bushaltestelle der Linien 701 und 702.

Nähere Informationen erhalten Sie unter den nachstehenden Links.
Das Vorhabenblatt enthält eine ausführliche Projektbeschreibung, einschließlich Angaben zu Kosten und Zeitrahmen.
Alle Vorhabenblätter sind in der Vorhabenliste der Stadt Brühl zusammengefasst.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 31. Januar 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@3eb5113c6e0c4efc961f9db9638ff024bruehl.de