Feuerwehr

Feuerwehr Brühl

Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften

Die Feuerwehr der Stadt Brühl hat eine Personalstärke von 242 Personen. Dies gliedert sich wie folgt:

  • Freiwillige Mitglieder: 107
  • Hauptamtliche Mitglieder: 55
  • Mitglieder der Jugendfeuerwehr: 48
  • Mitglieder der Kinderfeuerwehr: 15
  • Inaktive Mitglieder: 17
  • Gesamtstärke: 242

Stand: 31. Dezember 2019


Freiwillige Feuerwehr Brühl

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brühl besteht aus der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache an der Rheinstraße 207, zwei ehrenamtlichen Löschzügen, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr. Bereits im Jahr 1876 wurde die Freiwillige Feuerwehr Brühl gegründet.

Jugendfeuerwehr

Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren bilden eine Jugendgruppe innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr. Die Jugendfeuerwehr gehört dem Deutschen Feuerwehrverband an und ist Träger der freien Jugendhilfe. Die Jugendfeuerwehrmitglieder werden von aktiven Kräften der Freiwilligen Feuerwehr ausgebildet und betreut.

Kinderfeuerwehr

Nach der 2016 geschaffenen gesetzlichen Möglichkeit zur Einrichtung einer entsprechenden Abteilung können ab Mitte 2019 schon Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren Mitglied der Kinderfeuerwehr werden. Die Kinder werden durch eine pädagogische Fachkraft und weitere aktive Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr betreut. In der Kinderfeuerwehr können zunächst nur Mädchen und Jungen mitmachen, die in Brühl wohnen.


Weitere Informationen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Brühl.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Das Rathaus in der Uhlstraße, die Dienststellen in der Hedwig-Gries-Straße und das Standesamt in der Bahnhofstraße sind für Bürgerinnen und Bürger derzeit nicht zugänglich.

Dennoch sind die Mitarbeitenden nach wie vor telefonisch oder per Mail zu erreichen. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

Bürgertelefon zum Coronavirus:
02232 797000
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@b77fe93782a84467a5987f89d172a33bbruehl.de