Sanierung des Thüringer Platzes

Der Thüringer Platz wurde in 2013 / 2014 in Pflasterbauweise neu ausgebaut, um somit auch den städtebaulichen Ansprüchen Rechnung zu tragen. Zum Herbst / Winter 2015 / 2016 traten aufgrund des starken Busverkehrs im Fahrgassenbereich kurz vor der Einmündung zur Dresdener Straße Schäden auf, welche nicht auf Planungs- oder Ausführungsfehler zurückzuführen sind.

Zur Sanierung bietet sich aus Kostengründen eine Asphaltbauweise mit einer an das Umgebungspflaster farblich angepassten Epoxidharz-Deckschicht an.

Dies entspricht zudem dem gestalterischen Gesamtkonzept der Planungsgrundlagen, was sich bei einer Prüfung der Baumaßnahme durch den Landesrechnungshof nicht förderschädlich auswirken wird.

Nähere Informationen erhalten Sie unter dem nachstehenden Link.

Das Vorhabenblatt enthält eine ausführliche Projektbeschreibung, einschließlich Angaben zu Kosten und Zeitrahmen.

Alle Vorhabenblätter sind in der Vorhabenliste der Stadt Brühl zusammengefasst.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Vorhabenblatt Sanierung Thüringer Platz

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 31. Januar 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@9fb291b998554f179e718e6b82af58e7bruehl.de