Geruchsbelästigung

Sie möchten eine Geruchsbelästigung melden? Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular. Datum, Uhrzeit und genaue Beschreibung der Belästigung bitte nicht vergessen. Die Stadt Brühl leitet die Meldungen unmittelbar an die Bezirksregierung weiter.

www.bruehl.de/geruchsbelaestigung


Bereits seit geraumer Zeit kann in Brühl, vornehmlich in den Ortsteilen Brühl-Heide und Brühl-West, aber zeitweise auch im gesamten Stadtgebiet, ein sehr unangenehmer Geruch wahrgenommen werden. Diese Fäulnisgerüche sind zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlicher Intensität feststellbar.

Die Geruchsimmissionsrichtlinie lässt für Wohngebiete eine Geruchshäufigkeit von 10% der Jahresstunden zu, bevor von einer Erheblichkeit der Beeinträchtigungen ausgegangen werden kann.

Es werden weitere Kontrollen erfolgen sowie eine Prüfung, inwieweit zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind.

Die Bezirksregierung weist als zuständige Behörde darauf hin, dass die Geruchsbelästigungen kurzfristig mit Angabe des Ortes und der Zeit gemeldet werden sollen.

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Absage aller städtischen Veranstaltungen

Alle städtischen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unter anderem von der Stadt veranstaltete Kultur-, Informations- und Bürgerveranstaltungen sowie städtische Veranstaltungen in Außenstellen der Stadt Brühl, beispielsweise die KulturGarage sowie der Workshop zur Erneuerung des Skateparks.

Veranstaltungen von Dritten sind aktuell nicht betroffen.

Infos und Kontaktmöglichkeiten gibts im Veranstaltungskalender. 

Ticketrückgabe für abgesagte Veranstaltungen.